Eine 8-Tägige Reiseroute Für Reisen In Skandinavien

  • 01 von 09

    Die 8-tägige skandinavische Reiseroute

    Wolk9 / Pixabay

    Diese 8-tägige Skandinavienroute folgt dieser Skizze:

    Tag 1: Ankunft und ein halber Tag in Kopenhagen

    Tag 2: Kopenhagen

    Tag 3: Oslo

    Tag 4 : Oslo nach Bergen

    Tag 5: Bergen nach Ålesund

    Tag 6: Ålesund

    Tag 7: Stockholm

    Tag 8: Stockholm

    Wenn Sie eine Reise nach Europa planen, besuchen viele Menschen berühmte Länder wie Deutschland, Österreich, Niederlande, Italien, Frankreich und Spanien. Und sie lassen Skandinavien weg. Dass wäre eine Schande. Fragen Sie jemanden, der in diesen schönen nordischen Ländern war und sie werden mit glühenden Beschreibungen antworten.

    Die beste Zeit für einen Besuch in Skandinavien ist der späte Frühling oder der frühe Sommer. Planen Sie Ihre Ankunft gegen Ende Mai ein. Hier ist eine Reiseroute, die Ihnen zeigen wird, warum so viele Menschen Skandinavien lieben.

    Fahren Sie mit 2 von 9 fort.

  • 02 von 09

    Tag 1: Kopenhagen (Halbtag)

    Nyhavn Harbour. Stig Nygaard / Flickr / CC BY 2. 0

    Wenn Sie in Kopenhagen ankommen, versuchen Sie im zentral gelegenen Hotel Nebo zu wohnen, das nur einen Steinwurf vom Kopenhagener Hauptbahnhof und den Tivoli-Gärten entfernt ist.

    Machen Sie einen Spaziergang auf der berühmten Einkaufsstraße Strøget, ausgehend vom Kopenhagener Rathaus und vorbei am Kongens Nytrov bis zum Nyhavn-Viertel. Es ist ein schöner Spaziergang, bei dem Sie den Puls der Stadt in gemächlicher Geschwindigkeit erleben können.

    Auf dieser Strecke gibt es Unmengen von Cafés, Bars und kleinen Geschäften, die alle einen Besuch wert sind. Beenden Sie Ihren Spaziergang in der schönen Hafengegend von Nyhavn, die eine magische Aura hat, mit offenen Restaurants auf der einen Seite und Booten im Hafen auf der anderen Seite.

    Dies ist nur der Anfang dessen, was du in den nächsten sieben magischen Tagen in Skandinavien erleben wirst.

    Fahren Sie mit 3 von 9 fort.

  • 03 von 09

    Tag 2: Kopenhagen (Kopenhagen in aller Kürze)

    Heather Cowper / Flickr / CC BY 2. 0

    Am zweiten Tag verlassen Sie Ihr Hotel früh am Morgen und begeben sich in die Abfahrt auf einer langen Wanderung. Der beste Weg, um Kopenhagen zu sehen, ist zu Fuß und erkunden Sie es selbst, anstatt mit den Touristenbussen.

    Sie können die gesamte Wanderroute auf der offiziellen Karte von Kopenhagen sehen. Holen Sie eines davon zum Flughafen von der NSB-Fahrkartenschalter, wenn Sie ankommen, oder erhalten Sie eine im Touristenzentrum im Stadtzentrum, gegenüber den Tivoli-Gärten.

    Es ist ein sechsstündiger Spaziergang oder mehr, je nachdem, wie viele Haltestellen Sie machen, und es beginnt und endet am Rathaus. Zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen und besichtigen können, gehören der Schloss Christiansborg, die Königliche Bibliothek, die Christliche Kirche, Christiania, das Dänische Widerstandsmuseum, Schloss Amalienborg, die Kleine Meerjungfrau, die Kopenhagener Zitadelle, Schloss Rosenberg und der Runde Turm.

    Wenn Sie durch das Herz von Kopenhagen gehen, erleben Sie die Geschichte, den Lebensstil und die pulsierende Natur der Stadt.Durch diesen Spaziergang, ... MEHR finden Sie interessante Bars, Cafés und Restaurants. Nehmen Sie sich die Zeit, einige dieser Orte zu besuchen, um Insidern das Gefühl zu geben, in die Stadt zu kommen. Ankara Restaurant ist besonders gut dafür.

    Der gesamte Spaziergang ist eine Kopenhagener Rundreise für Leute, die die Essenz von Kopenhagen einfangen wollen.

    Fahren Sie mit 4 von 9 fort.

  • 04 von 09

    Tag 3: Oslo

    Karl Johans Gate, Oslos geschäftigste Straße. anouchka / Getty Images

    Am nächsten Morgen frühstücken Sie und fahren zum Flughafen für einen Flug nach Oslo.

    In Oslo übernachten Sie in einem zentral gelegenen Hotel wie dem Hotel Perminalen. Gönnen Sie sich acht Stunden, um die Stadt zu sehen und markieren Sie die Orte, die Sie auf einer Karte sehen möchten.

    Erfrischen Sie sich und fahren Sie mit der Fähre zum Wikinger Museum. Dann nehmen Sie einen Bus von einem Halt in der Nähe des Museums und fahren zum Vigeland Park, um die Hunderte von lebensgroßen Skulpturen des berühmten norwegischen Bildhauers Gustav Vigeland zu sehen.

    Von dort aus können Sie vielleicht herumlaufen und die bekanntesten Orte in Oslo erleben. Einige davon sind das Slottet (Oslos Palast), Stortinget (die oberste Legislative Norwegens) und das Osloer Rathaus. Alle liegen am Karl-Johans-Tor, der Hauptstraße von Oslo, die nach König Karl III. Johann, der auch König von Schweden war, benannt wurde.

    Es gibt viele Restaurants entlang der Karl-Johan-Straße. Nach etwas Zeit dort, möglicherweise zu Fuß zum Hafengebiet, das mit beschäftigten Gaststätten und Leuten des Freiens summen wird ... MEHR herum schlendern.

    Nachdem Sie Zeit im Hafen verbracht haben, sehen Sie das Opernhaus bei Sonnenuntergang, das einen herrlichen Blick auf den nördlichen Himmel bietet, der in Erinnerung bleiben wird.

    Beenden Sie den Tag mit einem köstlichen Abendessen im ausgezeichneten Jaipur Indian Restaurant am Karl Johans Gate.

    Fahren Sie mit 5 von 9 fort.

  • 05 von 09

    Tag 4: Oslo nach Bergen (Norwegen in aller Kürze)

    agustavop / Getty Images

    An Tag 4 beginnt die Essenz von Norwegens natürlicher Schönheit.

    Check out Hotel Perminalen am Morgen und fahren Sie zum Osloer Hauptbahnhof, um den Zug nach Myrdal zu nehmen. In Myrdal umsteigen nach Flåm und dann mit der Fähre nach Gudvangen fahren. Von Gudvangen nehmen Sie einen Bus nach Voss, dann den Zug zurück nach Bergen.

    Am Abend erreichen Sie die schöne Bergen, Norwegens zweitgrößte Stadt. Es gibt so viel zu sehen und zu tun, dass Sie mehr ausgeben möchten als die eine Nacht und ein halber Tag, den wir hier verbringen.

    Wenn Sie am 17. Mai in Bergen ankommen, wird es in der ganzen Stadt Feste geben, denn der 17. Mai ist der norwegische Nationalfeiertag und an diesem Tag finden überall in Norwegen Feierlichkeiten statt.

    Später am Abend empfehlen wir eine Seilbahnfahrt auf den Berg Fløyen, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf Bergen genießen können.

    Fahren Sie mit 6 von 9 fort.

  • 06 von 09

    Tag 5: Bergen nach Alesund

    Sizun Eye / Getty Images

    Sie könnten versucht sein, nach Alesun zu fliegen, das etwa 250 Meilen nördlich von Bergen an der gemäßigten Westküste Norwegens liegt.Aber eine Busfahrt wird dieses Gefühl umkehren. Direkt aus Ihrem Busfenster sehen Sie die erstaunlichsten Aussichten, die Sie nur in Filmen sehen können.

    Die mäandernde Busfahrt durchschneidet viele Fjorde entlang des Weges, mit einer Postkartenlandschaft von fast 10 Stunden. Es ist vielleicht die schönste Busreise, die Sie jemals haben werden. In Alesund sollten Sie sich Zeit nehmen für einen Spaziergang in der Stadt, um die berühmte Jugendstil-Architektur zu sehen.

    Fahren Sie mit 7 von 9 fort.

  • 07 von 09

    Tag 6: Geirangerfjord

    Geirangerfjord. unserekleinemusus / Pixabay

    Wenn Tag 5 unvergesslich war, dann wird Tag 6 eine Reise nach Geirangerfjord sein.

    Nehmen Sie die Hin- und Rückfahrt von Alesund nach Geiranger über Hellesylt. Von Hellesylt fahren Sie mit der Fähre zum berühmten Geirangerfjord, der zu den UNESCO-Welterbestätten Norwegens gehört. Die Erfahrung ist einfach berauschend. An den Seiten der Fjorde sehen Sie Bauernhöfe, viele kleine Häuser und eine Reihe von Wasserfällen, einschließlich der berühmten Seven Sisters. Am Ende der Fährfahrt landen Sie in der Stadt Geiranger.

    Wanderung zum Norwegen Fjord Museum, das etwa 20 Minuten zu Fuß entfernt ist. Die Aussicht auf den Geirangerfjord entlang der Wanderung kann nicht in Worten beschrieben werden. Wenn Sie ein echter Naturliebhaber sind, ist dies der Ort Ihrer Träume.

    Versuchen Sie, die nächsten Stunden in der Gegend zu verbringen, um die Aussicht auf den Ort zu genießen. Später am Abend nehmen Sie den Bus nach Alesund.

    Wenn Sie Alesund erreichen, möchten Sie vielleicht nach Fjellstua wandern, um einen 360-Grad-Blick auf die kleine Stadt zu bekommen. Die 15-minütige Wanderung zum ... MEHR Fjellstua ist herrlich, mit ständig wechselnden Landschaften und absolut die Wanderung wert.

    Fahren Sie mit 8 von 9 fort.

  • 08 von 09

    Tag 7: Stockholm

    Södermalm, eine Insel im Zentrum von Stockholm. Andrea Pucci / Getty Images

    Wenn die drei Naturtage der Reise zu Ende gehen, fliegen Sie frühmorgens nach Stockholm.

    Nach Ihrer Ankunft in Stockholm checken Sie in Ihr Hotel ein und machen Sie sich bereit für einen Spaziergang durch diese schöne Stadt. Beginnen Sie im Stockholmer Rathaus und spazieren Sie entlang der Stromgatan durch den Nybroplan (oder "Neuen Brückenplatz"). Spazieren Sie entlang Strandvagen und genießen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt.

    Es gibt eine Menge Leute, die in dieser Gegend entlang des Hafens spazieren gehen und einfach die schöne Aussicht auf den Hafen genießen. Wenn Sie das an einem Freitagabend machen, machen Sie sich auf den Weg zum Stureplan-Gebiet, das einer der besseren Happy-Hour-Spots in Stockholm ist.

    Sie sollten auch den Kungsträdgården entlang laufen und die vielen Menschen im Garten entspannen sehen.

    Später am Abend nehmen Sie einen Zug zum Södermalm-Viertel. Wenn Sie ankommen, fahren Sie zum Skyview, um von oben einen tollen Blick auf die Stadt zu bekommen.

    In der Gegend von Södermalm gibt es ein aktives Nachtleben. Am Abend summt der Ort mit ... MEHR Aktivität, dank der unzähligen Restaurants im Freien. Stellen Sie sicher, dass Sie in die Bar in der Nähe von Och Himlen Därtill Restaurant für einen herrlichen Blick auf die Stadt gehen.

    Fahren Sie mit 9 von 9 fort.

  • 09 von 09

    Tag 8: Stockholm

    Vasa Flagschiff in Vasamuseet. Anders Blomqvist / Getty Images

    Beginnen Sie den Tag 8 mit einem Sightseeing-Tag und besuchen Sie zuerst das Vasa Museum. Dieses Museum ist einer der wichtigsten Orte in Stockholm. Die schiere Größe des Schiffes aus dem 17. Jahrhundert (welches intakt wiedergefunden wurde) und die Menge an Informationen über die Leute, die das Schiff gebaut haben, sind erstaunlich.

    Sie sollten einige Stunden dort verbringen, bevor Sie eine Bootsfahrt zum Königlichen Palast machen, der schöne Museen über schwedische Geschichte hat.

    Später am Abend fahren Sie zu Ihrem endgültigen Ziel: Gamla Stan (Altstadt). Diese Gegend ist eine romantische Gegend von Stockholm, die von engen Gassen und gepflasterten Straßen dominiert wird. Schlendern Sie durch die Straßen der Altstadt und trinken Sie die Architektur und Atmosphäre. Verbringen Sie den Abend in Gamla Stan, wo Sie tolle Plätze zum Mittag- oder Abendessen finden.

    Final Impressions

    Diese ganze Reise ist für viele wie ein Märchen, das besser nicht geschrieben werden konnte. Die atemberaubende Aussicht auf die Fjorde, die malerische Reise entlang der norwegischen Westküste und ... die wunderschönen Städte Bergen, Ålesund, Kopenhagen und Stockholm werden Sie mit Erinnerungen erfüllen, die ein Leben lang halten werden.

    • Lesen Sie mehr

      Reiseziele