Die Beste Zeit Für Einen Besuch In Venedig, Italien

Rialtobrücke. Peter Unger / Getty Images

Wenn Sie eine Reise nach Venedig planen, sind einige Male des Jahres definitiv besser als andere. Wetter, Festivals und natürlich der Acqua Alta (Hochwasser), für den Venedig so berühmt ist, sollten bei der Entscheidung, nach Venedig zu kommen, berücksichtigt werden.

Venedig Wetter und Hochwasser

Der späte Frühling und der frühe Sommer sind die besten Zeiten, um Venedig in Bezug auf das Wetter zu besuchen. Aber während dieser schönen warmen Tage ist die Stadt voll mit Touristen (der Feiertag am 1. Mai ist besonders überfüllt), was bedeutet, dass lange Wartezeiten in Museen und Sehenswürdigkeiten warten.

Auch während dieser Spitzenzeiten kann das Finden von Unterkünften - ob Budget oder anders - eine Herausforderung sein.

Auch im Spätsommer ist Venedig voller Touristen, obwohl die Stadt drückend heiß sein kann, die Kanäle geruchsvoll sind und die unvermeidlichen Moskitos lästig sind.

Der Herbst ist eine schöne Zeit, um Venedig zu besuchen, aber es ist auch, wenn die acqua alta (Überschwemmung, oder buchstäblich "Hochwasser") eher auftreten wird. Oktober bis Januar ist die typische Hochwassersaison, obwohl Überschwemmungen jederzeit während des Jahres auftreten können. Während Hochwasser Ihre Besichtigung definitiv behindern kann, wissen Sie, dass es für Venezianer seit hunderten von Jahren eine Lebensart ist und eine einzigartige Erfahrung ist, um als Tourist zu haben.

Venedigs Lage in Norditalien an der Adria bedeutet, dass die Stadt kältere, längere Winter hat. Während der Winter eine gute Jahreszeit sein kann, besonders wenn es darum geht, ein Schnäppchen zu machen und Massen zu meiden, kann es hart sein.

Die Winde, die von der Adria und durch die Gassen fegen, sind gruselig. Zum Glück endet der Winter mit Carnevale, Venedigs größtem Festival, lebhaft.

Venedig Festivals

Venedig hat mehrere große Veranstaltungen, die es wert sind, eine Reise zu buchen. Carnevale oder Karneval, findet im Februar oder Anfang März statt (siehe Carnevale Datteln) und Tonnen von Touristen steigen in Venedig für zwei Wochen von maskierten und kostümierten Festlichkeiten.

Ostern ist auch eine festliche Zeit und ist der Beginn der Hochsaison in Venedig.

Alle zwei Jahre, in ungeraden Jahren, findet in Venedig die Biennale für Kunst statt. Diese internationale Kunstschau ist eine weltbekannte Veranstaltung und findet von Juni bis November statt. Die Biennale ist ein sehr beliebtes Event, also seien Sie darauf gefasst, dass Venedig ausgebuchter als sonst ist, wenn es soweit ist.

Ein weiteres Sommerfest in Venedig ist das Festa del Redentore, das am dritten Wochenende im Juli stattfindet. Dieses religiöse Fest findet in der Kirche des Redentore statt, die auf der Insel Giudecca gegenüber dem Markusplatz liegt. Das Festival wird mit dem Bau einer Pontonbrücke über dem Wasser, Schlemmen, Feuerwerk und einer Gondelregatta gefeiert.

Um Venedig zu entscheiden, wann Sie Venedig besuchen möchten, sollten Sie Venedig für jeden Monat besuchen, um weitere Veranstaltungen und Festivals in Venedig zu sehen.

Lesen Sie mehr

Europa