Budget Reisetipps Für Spanien

Juanedc. com / Flickr / CC

Mit dem starken Euro und den steigenden Kosten für Lebensmittel und Treibstoff war Reisen noch nie so teuer. Aber es gibt einige einfache Möglichkeiten, Kosten zu senken.

  • 01 von 10

    Buchen Sie Ihre Flüge zur richtigen Zeit

    Obwohl Last-Minute-Angebote ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sein können, können Sie die günstigsten Flüge mit einer Buchung im Voraus buchen, besonders wenn Sie eine Billigfluglinie buchen.

    Obwohl Billigfluglinien nur für europäische Länder zuständig sind, heißt das nicht, dass die Amerikaner nicht darüber nachdenken sollten. Oft ist der billigste Weg, um nach Spanien zu kommen, den billigsten Flug nach Europa zu finden und dann von dort aus eine Billigfluglinie zu nehmen. Aber Vorsicht - die zusätzlichen Kosten der Billigfluglinien können Sie überraschen, besonders Ryanairs. Lesen Sie über Ryanair Gebühren.

    Wenn Sie transatlantisch fliegen, werden die besten Preise normalerweise ungefähr drei Monate vor dem Flug gefunden.

    • Billigflüge nach Spanien - Index
    • 02 von 10

      Teilen Unterkunft: Jugendherbergen, Couchsurfing und Airbnb

      Ein geteiltes Problem ist ein halbiertes Problem und das gilt auch für die Unterkunft, die eine sein kann der größten Kosten, denen Sie begegnen müssen, wenn Sie versuchen, einen günstigen Urlaub in Spanien zu arrangieren.

      Brauchst du wirklich ein privates Zimmer? Wenn nicht, versuchen Sie eine Jugendherberge. Sie sind nicht länger die charakterlosen Orte, die sie einmal waren. Kostenloses WLAN und Frühstück ist Standard in spanischen Backpacker-Hostels und alle Altersgruppen bleiben in diesen Tagen. Der beste Ort, um sie zu buchen, ist Hostelworld.

      Eine noch günstigere Variante ist das Couchsurfing. Es gibt Websites, die es Ihnen ermöglichen, Personen mit kostenlosen Liegen zu kontaktieren. Diese Leute lassen dich kostenlos auf ihrer Couch schlafen und sind immer mehr als glücklich, dich herumzuführen.

      Zugegeben, diese Dienste sind nicht jedermanns Sache. Wenn Sie die Privatsphäre Ihres eigenen Zimmers benötigen, warum nicht Airbnb ausprobieren? Der viel publizierte Airbnb ermöglicht es Menschen mit freien Zimmern oder Wohnungen, diese an Besucher zu vermieten. Es ist viel billiger als ein Hotel oder Selbstversorger-Apartment und die Seite ist sehr sicher. Schau sie dir bei Airbn an ... MOREb.

    • 03 von 10

      Meiden Sie den Zug (normalerweise)

      Viele Menschen gehen in Spanien geradewegs zum Bahnhof, weil sie befürchten, dass die Fahrt mit dem Bus schwieriger wird. Es wird sein, aber das macht es nicht unmöglich. Es ist normalerweise viel billiger mit dem Bus zu reisen und Sie sparen oft auch Zeit.

      Lesen Sie mehr: Bus vs. Zug Reisen in Spanien

      Aber es gibt sogar noch günstigere Möglichkeiten in Spanien zu reisen. Obwohl Trampen in Spanien nicht einfach ist, ist es nicht unmöglich. Eine zuverlässigere Möglichkeit, Kraftstoffkosten (und CO2-Emissionen) zu teilen, ist Carsharing.

      • Buchen Züge in Spanien
      • Buchen Busse in Spanien
      • 04 von 10

        Go Underground

        Spaniens größere Städte haben günstige U-Bahn-Systeme (U-Bahnen oder U-Bahnen zu den meisten Anglophonen). In Madrid und Barcelona sind sie unverzichtbar.

        Haben Sie keine Angst, sich in Spaniens Transportunterwelt zu vertiefen. Spanische Metrosysteme haben ein einfaches Preissystem und leicht zu lesende Karten.

        • Mit der Metro von Madrid
        • Mit der Metro von Barcelona
        • Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

        • 05 von 10

          Wenn Sie in Spanien sind, essen Sie wie die Spanier

          Die Spanier haben ein kleines Frühstück und ein großes Mittagessen und das sollten Sie auch. Das ist, weil das Mittagessen in Spanien viel billiger als das Essen am Abend ist. In Spanien ist es gesetzlich vorgeschrieben, ein "Menu del dia" anzubieten. '

          Wenn Sie zu Mittag nicht an eine große Mahlzeit gewöhnt sind, sollten Sie sich mit einem kleinen Frühstück perfekt zum Mittagessen stärken. Spanische Cafes sind von 7 Uhr morgens oder 8 Uhr morgens bis 10 Uhr morgens voll, da die Einheimischen ein Gebäck oder ein Toastbrot mit einem Kaffee trinken. Es ist billig (unter 2 €) und gibt Ihnen gerade genug Energie, um bis zum Mittagessen zu dauern. Essen Sie etwas Größeres als das und Sie werden mehr bezahlen und werden feststellen, dass Sie mittags nichts zu essen haben (und am Ende zu viel bezahlen für das Abendessen am Abend).

          • Essen und Trinken in Spanien
          • 06 von 10

            Eine Rabatt-Karte in Betracht ziehen

            Mit Rabatt-Karten erhalten Sie einen günstigen oder kostenlosen Eintritt in jedes Museum der Stadt. Sie können Ihnen ein Vermögen sparen, wenn Sie ein besonders ehrgeiziger Tourist sind und viel an einem Tag erledigen. Aber oft kostet die Karte mehr, als Sie sparen können. Deshalb sage ich eine Rabattkarte. Ermitteln Sie, wie viele Attraktionen Sie an einem Tag meistern werden, und sehen Sie, ob sich die Karte für Sie lohnt.

            • Rabatt-Karten in Spanien
            • Rabatt-Karten in Barcelona
            • Madrid Rabatt-Karte - Ist es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?
            • 07 von 10

              Bahnpässe - Recherchieren Sie!

              Viele Reisende, die einen Bahnpass gekauft haben, denken, dass dies die billigste Art zu reisen ist, und dann haben sie festgestellt, dass sie in Spanien nicht immer preiswert ist. Bahnkarten werden am besten in verschiedenen Ländern benutzt (besonders in Frankreich, wo die Züge nicht so günstig sind). In Spanien ist der Kauf von Einzelfahrkarten oft günstiger und Sie können die Freiheit haben, den Bus zu nehmen (siehe oben). Das heißt nicht, dass ein Bahnpass das Geld nicht wert ist, machen Sie Ihre Forschung zuerst.

            • 08 von 10

              Besuche Museen an ihren freien Tagen

              Was ist besser als günstig? Frei! Viele Museen in Spanien sind an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Tageszeiten frei. Sie werden feststellen, dass sie um diese Zeit viel beschäftigter sind, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Du kannst immer wieder gehen!

              • Freie Aktivitäten in Spanien
              • Fahren Sie mit 9 von 10 fort.

              • 09 von 10

                Wenn Sie in Granada sind, essen Sie Tapas

                Jeder ist erstaunt zu entdecken, dass Sie in Granada kostenlos essen können! Das ist richtig, mit jedem kleinen (normalerweise alkoholischen) Getränk, das Sie in einer Bar in Granada kaufen, bekommen Sie etwas zu essen. Und wir reden hier nicht nur ein paar Oliven (obwohl das manchmal alles ist, was man bekommt). Wir reden über großzügige Portionen Paella oder sogar einen Burger und Pommes! Nach drei oder vier kleinen Bieren können Sie sich schnell satt machen.

                Granada ist nicht der einzige Ort in Spanien, an dem man Tapas gratis bekommen kann, aber es ist wahrscheinlich das Beste.

                • Die besten Tapas Städte in Spanien

                Wenn Sie jedoch mit einem knappen Budget im Baskenland sind, nicht Tapas essen. Während Tapas in vielen Teilen Spaniens eine gute Möglichkeit bieten, günstig zu essen, ist dies im Baskenland nicht der Fall. Hier nennen sie sie Pintxos, wodurch sie viel mehr für sie aufladen können.

                Sie sind sehr nett, aber keine gute Art, billig zu essen. Wählen Sie stattdessen ein Menü del Dia.

              • 10 von 10

                Reisegepäck nur

                Wenn Sie in einem transatlantischen Urlaub sind, ist das unmöglich. Eine kurze Europareise sollte nur mit Handgepäck möglich sein. Die meisten Billigfluglinien verlangen, dass die Gepäckstücke eingecheckt werden, so dass Sie nur mit Handgepäck reisen und so eine Menge Geld sparen können.

                Beachten Sie, dass Ryanair sehr spezifische Handgepäckdimensionen hat. Wenn Ihre Tasche zu groß ist, werden Sie belastet.

                • Lesen Sie mehr

                  Europa