Unternehmungen An Der Amalfiküste

  • 01 von 03

    Wandern an der Amalfiküste

    Amalfi Küste. Italien Traveller, mit freundlicher Genehmigung

    Wenn es eine Ecke von Italien gibt, die die nationale Neigung und das Talent für " il dolce far niente " verkörpert, oder das süße Vergnügen, nichts zu tun, ist es die Amalfiküste .

    Im Gegensatz zu den geschäftigen Städten Italiens, die reich an ikonischen Denkmälern sind, oder sogar seine ruhigen Hügelstädte, von denen jeder eine überraschend ausgezeichnete Kirche oder ein Museum zu besuchen hat, ist die Amalfiküste mehr als nur ein geschäftiges Treiben. Mit ein paar bemerkenswerten Ausnahmen gibt es nicht so viele obligatorische künstlerische oder architektonische Stätten, die von der Reiseroute des Besuchers abgefangen werden müssen, und die Tage können träge an den Stränden verbracht werden oder mit gutem Gewissen durch die Fischerdörfer und Kurorte wandern.

    Das heißt, wenn Sie mehr als ein Opfer sind, gibt es eine Reihe von Aktivitäten, um Ihre faulen Tage zu unterbrechen, ohne die allgemeine langsame Geschwindigkeit der Küste völlig zu unterbrechen.

    Wandern an der Amalfiküste

    Es ist nicht verwunderlich, dass es entlang der Amalfi-Küste eine Reihe von atemberaubenden Spaziergängen gibt, angesichts der dramatischen Landschaft mit ihren zerklüfteten ... MEHR Felsen, die direkt ins Mittelmeer abfallen.

    Am spektakulärsten ist der berühmte Sentiero dei Dei (Pfad der Götter), der Agerola und Nocelle (ein Weiler in der Nähe von Positano) entlang einer fast acht Kilometer langen, atemberaubend schönen Küste verbindet. Die beste Richtung zum Laufen ist von Agerola, so dass die 3-stündige Route fast ausschließlich bergab sein wird, entlang der leichten (wenn auch schwindelerregenden) Route, die durch rote und weiße 02-Wegmarkierungen angezeigt wird.

    Eine weitere wunderbare Route führt durch das Vallone delle Ferriere die Berghänge oberhalb der Stadt Amalfi hinunter. Beginnend in Montone in den Monti Latteri, führt diese 6 Kilometer lange Route durch Kastanienwälder und dicht bewachsene tropische Farn- und Moosflächen. Wanderer passieren zuerst die Ruinen der historischen Gießereien (von denen das Tal seinen Namen erhält) und dann, kurz bevor sie in Amalfi ankamen, eine Reihe von Wassermühlen, die einst die berühmten Cartiere dieser Marine Republik oder Papiermühlen betrieben.

    Weitere Aktivitäten an der Amalfiküste :

    Kochkurse und Festivals

    Einkaufen an der Amalfiküste

    Weiter zu 2 von 3 weiter unten.

  • 02 von 03

    Amalfiküste Kochkurse und Festivals

    Meeresfrüchte Pasta. Italien Traveller, mit freundlicher Genehmigung

    Amalfiküste Kochkurse

    Wenn Sie sich von den exzellenten lokalen Fischgerichten und köstlichen süditalienischen Backwaren inspirieren lassen, können Sie lernen, wie Sie diese zu Hause im privaten oder halbprivaten Stil reproduzieren können Kochstunde. Obwohl einige der Luxushotels der Amalfi-Küste Kochkurse mit ihren berühmten Köchen anbieten, kann es oft mehr Spaß machen, in der ungezwungeneren Atmosphäre eines einheimischen Hauskochs kochen zu lernen.

    Mamma Agata kocht seit ihrem 13. Lebensjahr, als sie von dem wohlhabenden amerikanischen Besitzer einer Villa in der Nähe von Agatas Heimatstadt Ravello angeheuert wurde, um lokale Spezialitäten zuzubereiten.Von ihrem Talent überwältigt, vertraute die amerikanische Gastgeberin ihr schnell Menüs an, die VIP-Gästen aus Hollywood und dem Weißen Haus serviert wurden. Heute begrüßt Agata, zusammen mit ihrer Tochter Chiara, Reisende, die berühmt sind, und nicht ihr atemberaubendes Zuhause mit Blick auf das Mittelmeer für Kochkurse, die mit der Zubereitung von Mamma Agatas berühmtestem Gericht enden: ihrem legendären Zitronenkuchen.

    Amalfiküste Festivals

    D ... Obwohl die Amalfiküste heute der Spielplatz der Reichen und Berühmten ist, hat sie nicht den Kontakt zu ihren Wurzeln als bescheidene Fischerdörfer verloren, wo der Glaube eine wichtige Rolle in der Gemeinde spielte. Viele Städte entlang der Küste feiern immer noch den Heiligen Tag ihres Schutzheiligen mit Feierlichkeit und Freude, einschließlich Messen und Prozessionen, gefolgt von Musik und Feuerwerk. Besonders lustig sind die Festa di Sant'Andrea in Amalfi am 27. Juni, die Festa di Santa Maria Maddalena in Atrani am 22. Juli, die Luminaria di San Domenico in Praiano die ersten vier Tage im August und die Festa dell'Assunta in Positano am 15. August.

    An der Küste sind jedoch nicht alle religiös. In Ravello können die Besucher jedes Jahr von Ende Juni bis Anfang August während des Ravello-Festivals klassische, Jazz- und Popkonzerte, Tanzaufführungen und Kunstausstellungen in verschiedenen lokalen Lokalen besuchen. Für die reisenden Feinschmecker sind Cetaras Giornate del Pesce Azzurro und Conca dei Marini's Sfogliatella Santa Rosa Festival im August einen Besuch wert, ebenso wie Positanos Festa del Pesce das Finale Samstag im September.

    Fahren Sie mit 3 von 3 fort.

  • 03 von 03

    Einkaufen in der Amalfiküste

    Artisan Shoemaker. Italien Traveller, gebraucht mit freundlicher Genehmigung

    Shopping an der Amalfiküste

    Die eine Aktivität, die die Lücke zwischen il dolce far niente schließt und macht, na ja, etwas ist shoppen. Da die Amalfiküste ein so beliebtes Ziel für Reisende ist, gibt es entlang der Küste wunderbare Einkaufsmöglichkeiten, von Designerboutiquen (besonders auf der Insel Capri) bis hin zu einzigartigen handgefertigten Handwerkskünsten.

    Die Amalfiküste beherbergt eine Reihe von ausgezeichneten lokalen Gourmet-Spezialitäten, die einzigartige Geschenke (oder Souvenirs) machen. Weine aus den terrassierten Berghängen von Tramonti, natives Olivenöl extra, Cetaras historische Sardellensoße und das allgegenwärtige Limoncello, das aus Sorrent an der Küste hergestellt wird, sollten Sie unbedingt auffüllen. Ein guter Ort, um diese und mehr zu finden, ist der Lebensmittelladen neben dem berühmten Restaurant Don Alfonso 1890 in Sant'Agata sui Due Golfi , wo Starkoch Alfonso Iaccarino die besten lokalen Produkte und sein eigenes von seinem verkauft Bio-Bauernhof, Le Peracciole .

    Für lokales Handwerk, besuchen Sie Vietri ... MEHR sul Mare wo die Einheimischen seit Jahrhunderten handbemalte Majolikakeramik herstellen und die Straßen der Stadt von kleinen Geschäften voller Keramik gesäumt sind. Ansonsten können Sie in Amalfi das handgefertigte Papier von der letzten noch erhaltenen Papierfabrik der Stadt kaufen, Cartiera Amatruda .Im örtlichen Fachgeschäft Scuderie del Duca finden Sie feine Papiere, Stifte und Tinte sowie einzigartige Drucke.

    Natürlich ist keine Shopping-Expedition komplett, ohne mindestens ein Outfit im kultigen Positano-Resort-Stil aufzuheben, der einen ungezwungenen Strand-Look mit edlem italienischem Stoff und Verarbeitung verbindet. Positanos Bottega di Brunella kleidet seit den 1960er Jahren vorbeiziehende Stars und Urlauber in bunte, lose Baumwoll- oder Leinenblusen, Sarongs und Kopftücher. Kombinieren Sie diesen lässigen Look mit den berühmten "Capri-Sandalen". Diese flachen, aber oft reich verzierten Sandalen wurden zuerst auf der Insel Capri berühmt, heute können sie in einer Reihe von Kunsthandwerksläden an der Küste gekauft werden. Versuchen Sie Alfonso Dattilos Landmark Schuhgeschäft in Maiori für maßgeschneiderte Qualität, ohne die Bank zu brechen.

    Einkaufen in Sorrent

    Susan Van Allen, Autorin von 100 Orten in Italien Jede Frau sollte gehen, empfiehlt ihr 6 Lieblingsgeschäfte in Sorrent.

    • Lesen Sie mehr

      Europa