Top 10 Gepäck Und Handgepäck Mythen

Lester Lefkowitz / Stein / Getty Images

Mit der Aufkommen von Gepäckgebühren (mit Ausnahme von Southwest Airlines) kann es für Reisende verwirrend sein, zu wissen, welche Richtlinien von Beförderern gelten, wenn es um aufgegebenes Gepäck geht. Erlauben Sie uns also, Fiktion von Fakten zu trennen, wenn es um das Einchecken von Gepäck und das Tragen von Handgepäck geht.

1. Sie erhalten für alle Gegenstände in einem verlorenen Gepäckstück eine Rückerstattung. Sie können eine Erstattung erwarten, wenn die Fluggesellschaften Ihr Gepäck verlieren, aber es gibt Grenzen.

Es ist 2500 Dollar für einen Inlandsflug. Für internationale Reisen gilt das Warschauer Abkommen, das die Haftung auf ca. 9 US-Dollar begrenzt. 07 pro Pfund bis zu 640 $. 00 pro Gepäckstück für aufgegebenes Gepäck und 400 $. 00 pro Kunde für nicht aufgegebenes Gepäck. Wenn Sie Artikel überprüfen, die mehr kosten als diese Limits, vergewissern Sie sich, dass diese unter Ihrer Hausbesitzerversicherung versichert sind.

2. Wenn Sie eine Verbindung zu einer anderen Fluggesellschaft herstellen, wird Ihr Gepäck automatisch von einem anderen akzeptiert. Dies gilt nicht unbedingt für schwereres Gepäck. Wenn das Gewicht des Gepäcks den Freibetrag Ihrer verbindenden Fluggesellschaft übersteigt, können Ihnen Übergepäckgebühren in Rechnung gestellt werden, oder, schlimmer noch, eine Fluggesellschaft kann die Annahme des Übergewichts komplett ablehnen. Wenn Sie während Ihrer Reise mit mehreren Fluggesellschaften reisen, ist es wichtig, die Gepäckrichtlinien der Fluggesellschaften zu überprüfen, wenn sich Ihr Gepäck an akzeptable Grenzen nähert.

3. Die Freigepäckmenge ist bei Fluggesellschaften gleich. Die großen Fluggesellschaften neigen dazu, ähnliche Richtlinien zu haben, aber die Regeln von Low-Cost-Carriern neigen dazu, die Bandbreite zu überschreiten.

Es ist Ihnen möglicherweise nicht einmal erlaubt, überschüssige Stücke einzuchecken, und einige Fluggesellschaften berechnen eine Pauschale pro extra aufgegebenem Gepäck, wo andere für jedes zusätzliche Pfund oder Kilogramm verlangen können. Klicken Sie hier, um die Regeln für die fünf führenden US-Fluggesellschaften zu sehen.

4. Wenn Sie mit mehr als einer Fluggesellschaft reisen, kann Ihr Gepäck über gebucht werden. Nicht alle Fluggesellschaften haben Ticketing- und Interlining-Vereinbarungen, was bedeutet, dass Sie Ihr Gepäck abholen und bei der nächsten Fluggesellschaft einchecken müssen.

Dies gilt insbesondere für Billigfluggesellschaften, die keine Interline-Vereinbarungen mit herkömmlichen Fluggesellschaften eingehen. Nehmen wir an, Sie reisen mit British Airways von Genf zum London Heathrow Airport und dann mit der United Airlines von Heathrow nach Chicago O'Hare. Seien Sie nicht überrascht, wenn British Airways Ihr Gepäck nur bis London prüft. Sie müssen zur Gepäckausgabe gehen, Ihre Koffer im Terminal 5 abholen, dann zum Terminal 2 umsteigen und für Ihren United-Flug einchecken.

5. Die Leute werden Ihre Handgepäckstücke nicht stehlen. Sie wollen nicht das Schlimmste an Airline-Mitarbeitern oder Ihren Mitreisenden denken, aber es gibt immer schlechte Äpfel. Wenn Sie ein teures Gerät wie einen Laptop oder ein Tablet mit sich führen, halten Sie es am besten unter dem Sitz vor oder in der Gesäßtasche. Es ist sehr einfach für einen Passagier oder Angestellten, in einen Gepäckfach zu gehen und teure Gegenstände aus Ihrer Tasche zu nehmen, also behalten Sie diese Gegenstände in Ihrer Sehkraft.

6. Ihr Gepäck wird automatisch überprüft, wenn Sie eine Verbindung herstellen. Dies ist nicht immer richtig. Wenn Ihr ankommender Flug verspätet ist, können Sie Zeit haben - aber nicht Ihr Gepäck -, um die Verbindung herzustellen. Überprüfen Sie Ihre Gepäckanhänger, um sicherzustellen, dass alle Ihre Flugnummern da sind, und gehen Sie zum Gepäckservice-Büro, wenn Ihr Gepäck nicht ankommt, wenn Sie das tun.

7. Wenn Sie bereit sind, zusätzliche Gebühren zu bezahlen, können Sie überschüssiges Gepäck einchecken. Fluggesellschaften haben wirklich nach Nebeneinnahmen getan, und Gepäckgebühren bringen viel Geld. Je mehr Sie überprüfen und je schwerer die Gepäckstücke sind, desto mehr zahlen Sie sowohl bei herkömmlichen als auch bei Billigfluglinien.

8. Nur aufgegebenes Gepäck wird beim Zoll eingehend geprüft. Das ist nicht wahr. Ich war vor kurzem von einer Reise nach Island und die Zoll Hunde waren in der Gegend. Der Hund roch etwas Essen, das ich hatte, also wurde ich zum Zoll geschickt, wo der Lebensmittelbeutel geröntgt wurde.

9. Wenn Sie den Flughafen in der gleichen Stadt wechseln, wird Ihr Gepäck für Sie übertragen. Sie müssen es leider mitnehmen. London Heathrow und Gatwick sind dafür ebenso bekannt wie andere Städte mit mehreren großen Flughäfen wie New York City, Chicago und Los Angeles.

10. Verlorenes Gepäck wird Ihnen immer zugestellt, wenn es gefunden wird - Eine Fluggesellschaft wird oft Gepäck liefern, wenn es auf einem Inlandsflug verloren ging, aber nicht, wenn es sich um einen internationalen Flug handelt. Das Gepäck muss durch den Zoll gehen, und der Zoll muss Sie möglicherweise auf dem Gelände haben, falls er Sie nach seinem Inhalt fragen muss. Oftmals wird es Ihnen auch ohne diese Zustellung zugestellt, aber seien Sie sich darüber im Klaren, dass Sie auf Wunsch auch zum Flughafen gebracht werden können.

Lesen Sie mehr

Reiseplanung