Auswahl Ihrer Inter-Island Airline In Hawaii

Stephen Scibetta / EyeEm / Getty Images

Genau wie Sie Haben Sie viele Möglichkeiten, wenn Sie die Fluggesellschaft wählen, die Sie benutzen, wenn Sie vom Festland oder aus dem Ausland nach Hawaii fliegen, dann haben Sie auch mehr Möglichkeiten, als Sie sich vorstellen können, wenn Sie von einer Hawaii Insel zur anderen fliegen.

Tatsächlich gibt es heute mehr Auswahlmöglichkeiten für Inter-Island-Flüge als in vielen Jahren und der Markt verändert sich ständig.

  • 01 von 08

    Wie es war

    Hawaiian Airlines. Foto Credit - PRNewsFoto / Hawaiian Airlines

    In den frühen 1990er Jahren gab es in erster Linie zwei Fluggesellschaften für Reisen zwischen den Inseln, Hawaiian Airlines und Aloha Airlines.

    Hawaiian Airlines ist der Flaggschiff des Staates Hawaii und besteht seit 1929, ursprünglich Inter-Island Airways genannt. Sie änderten ihren Namen in Hawaiian Airlines im Jahr 1941.

    Aloha Airlines, die kleinere der beiden, nahm im Jahr 1946 in Betrieb und war die beliebteste Wahl der Fluggesellschaft für Inselbewohner, die zu anderen Inseln reisen mussten. An einem Punkt boten sie ein Coupon Buch mit ermäßigten Preisen, wenn Sie mehrere Tickets gekauft haben.

    Im Jahr 1995 änderte eine kleinere Fluggesellschaft namens Princeville Airways, die einen begrenzten Markt mit Fluggästen von und nach Honolulu an der North Shore von Kauai bedient hatte, ihren Namen in Island Air und erweiterte ihre Flugverbindungen auf einige der kleineren Flughäfen auf den Inseln.

    Im Jahr 2004 hat Aloha Airlines aufgrund der schlechten Wirtschaftslage in den letzten Jahren einen Konkursschutz beantragt, aus dem 2006 ... MEHR hervorgehen konnte. Aloha hätte überleben können, hätte kein neuer Herausforderer den Markt betreten selbes Jahr mit dem Namen go! Airlines, die von der Muttergesellschaft Mesa Airlines betrieben wurde.

    los! in einen Flugkrieg mit Hawaiian Airlines und Aloha Airlines, die die Gewinne der Konkurrenten stark beeinträchtigt. Schließlich, und nach vielen Rechtsstreitigkeiten zwischen allen drei Fluggesellschaften, flog Aloha am 31. März 2008 seine letzten Passagierflüge.

  • 02 von 08

    Wo die Dinge heute stehen

    Auch heute noch ist der Wandel bei der Diskussion der Inter- Inselflugmarkt in Hawaii. Ein neuer Airline-Service wurde 2016 gestartet und ein neuer, sehr reicher Besitzer übernahm die Kontrolle über eine der bestehenden Fluggesellschaften.

    Sehen wir uns die Möglichkeiten an, die derzeit für den Flug zwischen den Inseln zur Verfügung stehen.

  • 03 von 08

    Hawaiian Airlines

    Hawaiian Airlines bleibt die größte Fluggesellschaft mit Sitz in Hawaii im Bundesstaat Hawaii. Jahr für Jahr führt sie alle US-Airlines in pünktlicher Leistung und ist im nationalen Airline Quality Rating (AQR) die Nummer 1 oder 2.

    In Hawaii bedient Hawaiian Airlines Flughäfen auf den vier Hauptinseln: Oahu (Honolulu International Airport); Hawaii-Insel (Internationaler Flughafen Hilo und Internationaler Flughafen Kona); Kauai (Flughafen Lihue); und Maui (Kahului Flughafen und Kapalua Flughafen).

    Hawaiian Airlines hat ungefähr 160 tägliche Jetflüge unter den Hawaii-Inseln und verwendet 123-sitzige Boeing 717-Flugzeuge. Damit ist Hawaiian Airlines der größte der Inter-Island-Carrier.Ihre Flugzeuge sind auch größer als die anderen Träger mit größeren Sitzen und mehr Gepäckraum. Diese Boeing 717-Flugzeuge können größere Gepäckstücke als einige der anderen Träger handhaben.

    Hawaiian bietet nicht nur Flüge zwischen allen vier Hauptinseln, sondern auch Flüge von und nach den USA, ... MEHR Australien, Japan, Neuseeland, die Philippinen, Südkorea und mehrere Inseln im Süden Pazifik. Die Verbindung von ihren Übersee-Strecken zu einem Interisland-Flug auf Hawaii ist problemlos.

  • 04 von 08

    'Ohana von Hawaiian

    Hawaiian Airlines hat jetzt einen neuen Hilfsdienst namens' Ohana by Hawaiian '.

    Der Service beinhaltet ein 48-sitziges ATR42-Turboprop-Flugzeug, das es seinem Vertragspartner, Empire Airlines, ermöglicht, Flüge von und zu den Inseln Moloka'i und Lana'i anzubieten. Die ATR 42-500 verbindet Gemeinden und Familien auf Oahu, Lanai, Molokai, Maui und Hilo auf Hawaii.

    Das Flugzeug ist von dem bekannten Hawaii-Island-Künstler Sig Zane und seinem Sohn Kuha'o gestaltet. Wie von Mark Dunkerley (Präsident und CEO von Hawaiian Holdings, Inc. und seiner Tochtergesellschaft Hawaiian Airlines) erklärt, verwebt das "Design das Konzept der Familie ('Ohana) mit Symbolen für Erbe und Transport, Anerkennung unserer stolzen Geschichte als das erste Unternehmen Verbinden Sie unsere Inseln durch den Flug. "

    Die Hilo-basierten Designer verwendeten Hawaiian Airlines Inter-Insel-Route Karte als Grundlage für das Design und integrierte drei Kapa-Muster: Piko, Vorfahren und Nachkommen; Manu, ein Vogel in ... MEHR Flug und der Bug eines Kanus, die traditionelle Form der Migration; und Kalo, die Familie repräsentierend.

    Reservierungen und Verkäufe für den Betrieb werden von Hawaiian Airlines abgewickelt, so dass die Flüge von Ohana by Hawaiian nahtlos in das bereits etablierte Streckennetz von Hawaiian Airline integriert werden können.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.

  • 05 von 08

    Island Air

    Island Air ist eine der kleineren Fluggesellschaften, die täglich 52 Flüge anbieten. Sie fliegen zwei verschiedene zweimotorige Turboprops - eine davon ist die ATR 72, die 64 Passagiere aufnimmt; der andere ist der Q400 mit einer Passagierkapazität von insgesamt 78, darunter 64 Standard- und 14 Premium-Sitze. Vom Honolulu International Airport auf Oahu können Sie nach Maui (Kahului Flughafen), Kauai (Lihue Flughafen) und Big Island (Kona Internationaler Flughafen) fliegen.

  • 06 von 08

    Mokulele Airlines

    Mokulele fliegt 11 neunsitzige Cessna 208EX Grand Caravan. Sie fliegen mehr als 120 Flüge pro Tag, je nach Bedarf, auf mehr als neun Routen einschließlich Lanai City-Honolulu, Molokai-Honolulu, Honolulu-Kapalua, Molokai-Kahului, Kona-Kahului, Kona-Kapalua und Kahului-Lanai.

    Beachten Sie, dass der Speicher unter dem Sitz sehr begrenzt ist und kein Overhead-Fach vorhanden ist. Mokulele Airlines rühmt sich, dass sie als eine der wenigen Fluggesellschaften ihrer Art freiwillig zwei Piloten für jeden Flug benötigen.

  • 07 von 08

    Vergleich der Fluggesellschaften

    Hawaiian Airlines hat trotz der Anzahl der Wettbewerber bereits vor dem Start der Tochtergesellschaft Ohana by Hawaiian einen Anteil am Interisland-Markt von mehr als 85 Prozent.Dies ist zweifellos auf ihre größeren Flugzeuge und mehr Linienflüge pro Tag zurückzuführen.

    Mit dem Konkurs von Aloha Airlines im Jahr 2008 verlor Hawaiian seinen langjährigen Konkurrenten. Die verbleibenden Fluggesellschaften, die den Inter-Insel-Markt bedienen, können nur noch als Nischen-Carrier angesehen werden, hauptsächlich für Flughäfen, die für die Boeing 717-Flugzeuge der Hawaiian Airlines zu klein sind. Nur die Zeit wird zeigen, ob eine dieser anderen Fluggesellschaften das Niveau echter Wettbewerber erreichen wird oder ob die Tochtergesellschaft von Hawaiian einen oder mehrere von ihnen aus dem Geschäft drängen wird.

    Wie in den USA gezeigt wurde, trägt ein echter Wettbewerb dazu bei, dass die Preise viel niedriger sind als auf den Märkten, auf denen nur eine Fluggesellschaft die Strecke anfliegt.

  • 08 von 08

    Reisetipps

    Wenn Sie mit Kindern reisen, prüfen Sie die Richtlinien der einzelnen Fluggesellschaften bezüglich Sitzplatz und Flugkosten.

    Wenn Sie zu einem Vielfliegerprogramm einer großen Fluggesellschaft gehören, sollten Sie sich erkundigen, ob der Inter-Island-Carrier eine gegenseitige Kilometerleistung bietet.

    Da viele kleinere Inter-Island-Carrier vom Pendler-Terminal mehrerer Flughäfen fliegen, sollten Sie herausfinden, ob Sie Ihr eigenes Gepäck zwischen Ihrem Inter-Island-Flug und Ihrem Festland-Flug bewegen müssen.

    Aufgrund der Größe des Flugzeugs, das auf vielen dieser Strecken zwischen den Inseln betrieben wird, empfiehlt es sich, das Freigepäck sorgfältig zu prüfen, bevor Sie einen Flug buchen. In manchen Flugzeugen sind große Gepäckstücke nicht erlaubt. Der Überkopfraum in der Hauptkabine vieler kleinerer Flugzeuge kann ebenfalls sehr begrenzt oder gar nicht vorhanden sein, wodurch die Anzahl, das Gewicht und die Abmessungen von Handgepäckstücken oder persönlichen Gegenständen begrenzt sind.

    • Schlussgedanken

      Es ist zu beachten, dass der Flugverkehr zwischen den Inseln ständig im Fluss ist, da Fluggesellschaften Flüge hinzufügen und entfernen. Während Sie Ihre Pläne im Voraus planen können, ist es oft am besten, bis zu Ihrer Abreise nach Hawaii zu warten, um nach den neuesten Updates und Angeboten zu suchen.

      Lesen Sie mehr

      Vereinigte Staaten