Besuchen Sie Six Lighthouses In Der Nähe Von Portland, Maine

Portland Head Light wird einer der denkwürdigsten Haltestellen in Ihrem Maine sein Leuchtturm Tour. Kim Knox Beckius

Portland, Maine, hat das Glück, innerhalb von 20 Minuten sechs Leuchttürme in der Stadt zu haben. Hier ist eine leicht zu befolgende Fahrradtour, die Sie zu allen sechs Leuchttürmen in der Nähe von Portland bringt, einschließlich Portland Head Light: einer der fotogensten Leuchttürme an der Küste von Maine.

Brauchen Sie eine Bleibe?

Vergleichen Sie Portland Hotelpreise und Bewertungen auf TripAdvisor So sehen Sie Portland, Maine's Lighthouses:

Von der State Street in Portland nehmen Sie die Casco Bay Bridge und folgen der Route 77 South in Richtung Cape Elizabeth.

  1. Ungefähr eine Meile südlich von Cape Elizabeths Stadtzentrum (Sie werden ein IGA-Geschäft auf der rechten Seite im Stadtzentrum sehen), biegen Sie am Schild Two Lights State Park links ab und folgen Sie den zwei Leuchttürmen, die 1828 gebaut wurden. Beide sind auf Privatgrund, so dass man nicht in die Nähe kommen kann, aber man kann sie vom Park aus gut sehen.
  1. Fahren Sie Ihre Route zurück zur Route 77 in Cape Elizabeth, biegen Sie rechts auf die Route 77 ab und folgen Sie dieser bis zum Stadtzentrum, dann biegen Sie rechts in die Shore Road ein.
  2. Folgen Sie der Shore Road etwa drei Meilen, biegen Sie an der Beschilderung nach Fort Williams rechts ab und folgen Sie der Straße bis zum Ende von Portland Head Light - einem der meistfotografierten Leuchttürme des Landes. Im Auftrag von George Washington ist der älteste Leuchtturm von Maine noch aktiv und führt Schiffe in den Portland Harbour. Verpassen Sie nicht das Museum im ehemaligen Hüterquartier.
  3. Bevor Sie Portland Head Light verlassen, beobachten Sie Ram Island Light am Eingang zum Portland Harbour vor dem Portland Head.
  4. Fahren Sie zurück auf die Shore Road und biegen Sie rechts ab. Biegen Sie dann wieder rechts in die Preble Street ab (an der Irving Station).
  1. Folgen Sie der Preble Street durch den Willard Square, etwa 800 m, biegen Sie rechts in die Fort Road ab und folgen Sie dem Campus des Southern Maine Community College.
  2. Fahren Sie durch den Campus zum Portland Harbour Museum und spazieren Sie über den Granitbrecher zum Spring Point Ledge Light. Ein kurzer, malerischer Spaziergang bringt Sie in die Nähe des Leuchtturms oder Sie können ihn vom Strand aus bewundern. An den meisten Sommerwochenenden können Sie sich auf eine Tour zu diesem wirklich funktionierenden Leuchtturm begeben. Es gibt eine Eintrittsgebühr, die die Instandhaltung dieses sich verschlechternden Schatzes von 1897 unterstützt.
  3. Verlassen Sie den Campus und biegen Sie rechts auf den Breakwater Drive ab. Biegen Sie an einem Stoppschild wieder rechts in die Madison Street ein.
  1. Fahren Sie am Industriegebiet vorbei und halten Sie den Wellenbrecher rechts, bis Bug Light am Ende der Straße. Sie können Ihr Auto parken und auf dem kurzen Wellenbrecher zum Leuchtturm gehen oder einen Spaziergang auf dem gepflasterten Weg machen, der einen Blick auf Portland Harbour und die Skyline der Stadt bietet.
  2. Um nach Portland zurückzukehren, kehren Sie zum Breakwater Drive zurück und biegen Sie rechts auf den Broadway ab, der zurück in die Stadt führt.
  3. Benötigte Zeit:

2 Stunden Tipps für einen unvergesslichen Leuchtturm-Antrieb

Nehmen Sie Ihre Kamera mit.Du wirst großartige Fotomöglichkeiten haben.

  1. Nehmen Sie Ihr Fernglas.
  2. Wenn Sie Zeit haben, machen Sie einen Zwischenstopp in der Lobster Shack bei Two Lights in Cape Elizabeth und genießen Sie ein Hummeressen mit Blick auf einen Leuchtturm und das Geräusch tosender Brandung. Diese berühmte Hummerhütte ist Ende März bis Ende Oktober geöffnet.
  3. Über Gastautor Deborah Fowles

Rockland, Maine, gebürtig Debby Fowles hat ausführlich über ihren Heimatstaat geschrieben und Hunderttausende von Reisenden inspiriert, Orte zu erkunden, die ihr am Herzen liegen, wie zum Beispiel Popham Beach und Maines Top-Laub-Spots.

Lesen Sie mehr

Vereinigte Staaten