Hong Kong Shopping Guide

Bruno Morandi / Stone / Getty Images

Hong Kong Shopping ist einer der Stadt echte Attraktionen. Wert für Geld zu bekommen ist eine andere Geschichte. Lesen Sie unsere Tipps unten, um mehr über die Verkäufe und die Betrügereien zu erfahren, und warum Verhandlungen in Hong Kong zum Spiel gehören.

Preise vergleichen

Hongkong ist zwar immer noch ein zollfreier Hafen, aber es ist nicht das Schnäppchen, das es einmal war. Überprüfen Sie zuerst den Preis des Artikels, den Sie in Ihrem Heimatland kaufen möchten. Wenn Sie in Hongkong ankommen, sollten Sie sich einige der größeren Kaufhäuser oder seriöse Händler für Ihr Produkt ansehen.

Sie können nicht verhandeln, bis Sie wissen, wie viel Sie bezahlen sollten - und wenn Sie wirklich ein Schnäppchen machen. Werfen Sie auch einen Blick auf unseren Artikel Ist Hongkong teuer?

Immer Schnäppchen

Die Preise in Hongkong sind mehr ein Vorschlag als ein Fix und Sie sollten immer versuchen, mindestens 30% des Ticketpreises auf Märkten und kleineren Geschäften auszuhandeln. Bevor Sie mit dem Feilschen beginnen, sollten Sie einen Blick auf unseren Verhandlungsführer im Hong Kong Guide werfen, in dem die Regeln und Etikette erläutert werden.

Kennen Sie das Produkt

Wissen Sie genau, was Sie kaufen möchten. Welche Funktionen möchten Sie, Zubehör, Modell? Wenn Sie sich in Ihrem Heimatland und in renommierten Geschäften in Hongkong umsehen, werden Sie einen ehrlichen Ratschlag erhalten.

Wählen Sie Ihren Shop sorgfältig

Das Hong Kong Tourism Board verfügt über ein Qualitätskontrollsystem, das Geschäfte auf Preisgestaltung, Ehrlichkeit und eine Vielzahl anderer Attribute prüft - diese Geschäfte bieten im Allgemeinen keine Schnäppchen, sind aber seriös.

Sofern Sie nicht von Preis und Produkt überzeugt sind, sollten Sie auch Geschäfte meiden, die den Preis eines Artikels nicht eindeutig anzeigen.

Shop Around

Wenn Sie entschlossen sind, auf Schnäppchenjagd zu gehen, kaufen Sie sich ein. Hong Kong Verkäufer sind notorisch aggressiv, wenn sie verhandeln. Aber der Ball ist in deinem Gericht, wenn du den Verkäufer nicht magst oder der zitierte Preis zu hoch ist, um zum nächsten Geschäft weiterzugehen.

Hit the Sales

Wie es sich für eine Shopping-Stadt gehört, gibt es in Hong Kong eine Reihe von Bona Fida-Verkaufszeiten, in denen Sie Preise und Schnäppchen finden. Die Hauptverkaufssaisons sind Weihnachten, Chinesisches Neujahr und im Spätsommer. Erfahren Sie mehr in unserem Artikel Wo und wann sind die Hong Kong Sales Seasons?

Überprüfen Sie das Produkt

Hong Kong Geschäfte haben einen unverdienten Ruf für die Verwendung eines Schalters und Köder Taktiken. Dies beinhaltet, Ihnen ein Produkt zu zeigen, aber einen minderwertigen Artikel in die Schachtel zu legen. Diese Praxis ist nicht weit verbreitet, aber Sie müssen sicherstellen, was Sie denken, dass Sie kaufen, ist, was Sie den Laden mit verlassen. Erfahren Sie mehr in unserem Artikel "Vermeiden von Köder und Switch in Hongkong

Kompatibilität

Kompatibilität sicherstellen. Überprüfen Sie die Spannung eines Artikels, den Sie kaufen möchten.

Garantie

Stellen Sie sicher, dass das Produkt eine internationale Garantie hat. Dies kann bei Parallelimporten ein Problem darstellen. Diese Produkte werden normalerweise von einem anderen als dem offiziellen Importeur nach Hongkong gebracht.Während sie billig sind, ist ihre Garantie normalerweise ungültig.

Vorsicht vor Bootlegs

Auf Hongkongs Straßen gibt es viele illegale und illegale Produkte, die die Polizei oft ignoriert. Wenn Sie jedoch mit diesen beim Zoll gefunden werden, unterliegen sie der Konfiszierung.

Es ist auch wert zu wissen, dass die meisten dieser illegalen Operationen zu irgendeinem Zeitpunkt von den Hong Kong Triaden ausgeführt werden.

Letzter Anruf

Wenn Sie streiten, rufen Sie die Consumer Council Hotline unter 2929 2222 an Hilfe. Sie können sich auch an die uniformierte Straßenhändler-Polizei wenden, die Märkte überwacht.

Lesen Sie mehr

Asien