Dinge Zu Tun In Australien Im Oktober

Floriade Festival in Canberras Commonwealth Park. Manfred Gottschalk / Getty Images

Der Oktober in Australien ist eine der schönsten Zeiten auf diesem großartigen Kontinent. Mit blühenden Frühlingsblumen, warmem Wetter und herrlichen Landschaften, wohin Sie auch gehen, werden Sie im Oktober in Australien viele Dinge zu tun finden.

Feiertage

Der Oktober ist wegen seiner vielen Feiertage eine gute Zeit für einen Besuch. Im Australischen Hauptstadtterritorium, New South Wales und South Australia beginnt der Monat mit einem Feiertag, dem Labour Day am ersten Montag des Monats, der ein langes Wochenende für die Australier garantiert.

Überprüfen Sie die genauen Daten für den Tag der Arbeit in anderen Staaten und Territorien.

In Westaustralien findet der Geburtstag der Königin gewöhnlich am ersten Montag im Oktober statt. Gelegentlich findet es auch in anderen Staaten statt, obwohl dies im Laufe der Jahre schwankte. Eine aktuelle Liste der Feiertage, die Sie nutzen können, um zu bestimmen, wann Sie besuchen, finden Sie in der offiziellen australischen Regierungsliste.

Mit diesen Feiertagen, die im Oktober stattfinden, können Sie die "Long-Weekend Vibe" und Veranstaltungen genießen, um die Freizeit zu nutzen. Beachten Sie jedoch, dass die Flüge und die Unterkunftspreise in den einzelnen Ländern während der Hauptferienwochenenden steigen können.

Weitere Aktivitäten in Australien im Oktober

Der Frühling in Australien ist perfekt, um Ihre Tage am Strand zu verbringen und das Beste aus den exotischen Resorts des Landes zu machen. Mit unzähligen Aktivitäten entlang der Küste, werden Sie sowohl aktiv als auch belebt sein.

Canberras beliebtes monatelanges Blumenfest, Floriade, beginnt Mitte September und dauert bis Mitte Oktober. Das jährliche Floriade Flower Festival zeigt mehr als eine Million blühende Blumen. Diese Blumen, die mit unglaublichen Unterhaltungsmöglichkeiten kombiniert werden, machen die Hauptstadt der Nation im Oktober zum Ort des Geschehens.

Eines der besten Dinge an diesem Festival ist seine Fähigkeit, auf die Bedeutung der Natur aufmerksam zu machen.

Ein Besuch in Australiens großartigen Weinbergen und Weingütern, wie zum Beispiel in der Hunter Valley Region, kann sich auch als eines der besten Dinge erweisen, die der Arzt bestellt hat. Wenn Sie in den Weingütern zurückkommen, können Sie großartige Weine aus australischen Weingütern probieren. Zusammen mit atemberaubenden Landschaften können die Weinberge als Ihre geheime Oase dienen.

Für diejenigen, die sich für Pferderennen interessieren, ist der Oktober der Auftaktmonat für den Melbourne Cup, der am ersten Dienstag im November stattfindet. Mit der ersten und zweiten Deklaration im Oktober ist es die perfekte Zeit, um einen Tag bei den Rennen zu verbringen.

Oktober Wetter

Mitten im Frühling ist der Oktober eine Zeit wärmender Temperaturen, kurz bevor die Sommerhitze den Kontinent trifft. In Australiens Top End Region im Northern Territory ist das Oktoberwetter in der Stadt Darwin mit einem Tagesdurchschnitt von 33 Grad Celsius (91 Grad Fahrenheit) sicherlich tropisch.Die Städte Alice Springs und Cairns können auch über 30 Grad Celsius (86 Grad Fahrenheit) erreichen.

In den meisten anderen Hauptstädten kann der durchschnittliche Höchstwert um die Marke von 20 Grad Celsius (68 Grad Fahrenheit) schwanken, wobei Hobart ein durchschnittliches Höchstniveau von etwa 18 Grad Celsius (64 Grad Fahrenheit) und Sydney von 22 Grad Celsius ( 72 Grad Fahrenheit).

Eine Kombination aus Wind und wärmendem Wetter kann zu Waldbränden in den Wäldern des Landes führen. Der Regen ist in der Regel in den Hauptstädten des Kontinents in dieser Jahreszeit schwach.

Sommerzeit

Wenn Sie im Oktober nach Australien reisen, ist eine der wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten, dass einige Regionen eine Stunde unter Berücksichtigung der Sommerzeit eine Stunde vorrücken. Die australische Sommerzeit beginnt am ersten Sonntag im Oktober und endet am ersten Sonntag im April.

Die Regionen, die die Sommerzeit einhalten, sind das Australian Capital Territory und die Bundesstaaten New South Wales, South Australia, Tasmanien und Victoria. Western Australia beobachtete die Sommerzeit für einen Zeitraum von drei Jahren bis 2008, kehrte dann jedoch zurück, um die Sommerzeit nicht zu beobachten.

Das Northern Territory und Queensland beobachten auch keine Sommerzeit.

-bearbeitet von Sarah Megginson

Lesen Sie mehr

Australien Neuseeland