Alles Über Die London Tube

  • 01 von 10

    Eine London Tube Übersicht

    John Lawson / Getty Bilder

    Die Londoner U-Bahn ist ein U-Bahn-System, das die Stadt und die Vororte von London bedient. Die U-Bahn ist eine schlaue, sichere und billige Art, London zu erkunden - nutzen Sie sie, um die Sehenswürdigkeiten zu sehen, oder fahren Sie los und fahren Sie, um zu verstehen, wie die Stadt angelegt ist. Es gibt 275 U-Bahn-Stationen (63 im Zentrum von London) - es scheint, als ob überall eine U-Bahn-Haltestelle ist, wenn man einmal hinsieht.

    Die Londoner U-Bahn wurde 1890 eröffnet und ist die älteste U-Bahn der Welt. Ganze Blogs widmen sich der aktuellen Funktionsweise und Geschichte. Einige detaillierte aktuelle Unterbrechungen und Verzögerungen, die viele Einheimische verrückt machen; Entspannen Sie sich und genießen Sie die Fahrt, wenn Sie ein Reisender sind.

    Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die Londoner U-Bahn benutzen.

    Fahren Sie mit 2 bis 10 fort.

  • 02 von 10

    Kostenlose London Tube Maps finden

    AzmanL / Getty Images

    London hat insgesamt 12 U-Bahn-Linien mit Zügen, die alle paar Minuten zwischen 5: 30-3: 30 Uhr verkehren. m. Montag bis Samstag und Sonntags von 7.30 bis 11.30 Uhr, laut der offiziellen Londoner U-Bahn. Den Weg zur richtigen U-Bahn-Station und zum U-Bahn-Halt zu finden, ist bemerkenswert einfach, auch ohne eigene U-Bahn-Karten.

    Sie werden allerdings eine U-Bahn-Karte brauchen - bekommen Sie kostenlose U-Bahn-Karten in jedem U-Bahn-Büro. Sie können sich vor Ihrer Abreise kostenlos die Tube-Karten online ansehen, aber Sie müssen keine herunterladen, um sie über den Teich zu befördern - U-Bahn-Karten sind an jedem Bahnhof leicht zu finden, und Sie finden Tubekarten großzügig auf den Stationswänden.

    • Herunterladen der offiziellen Londoner U-Bahnkarten
    • London U-Bahnkarten für iPod und iPhone

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.

  • 03 von 10

    Tube-Tickets erhalten und benutzen

    Tonywestphoto / Getty Images

    Wenn du deine erste Londoner U-Bahn-Station ansteuerst (früher war Waterloo und ist jetzt St. Pancras) Wenn Sie mit dem Eurostar-Zug aus Frankreich oder Belgien kommen, sehen Sie überall - über und über den Wänden - Beschilderung, was Sie tun und wo Sie London-Tube-Tickets kaufen können. An den Fahrkartenschaltern hängen Rohrarbeiter herum, bereit, Ihnen Pässe zu verkaufen und zu erklären, was Sie brauchen - sie besetzen auch Drehkreuze, die zu Röhrentunneln führen, durch die Sie nicht vorbeigehen können, bis Sie ein Tube-Ticket haben.

    Ein Ticket entspricht einer Tube-Fahrt, was großartig ist, wenn Sie einen Ort besuchen (und Sie wissen, wie Sie dort hinkommen). Andernfalls kaufen Sie einen ein- oder mehrtägigen London-U-Bahn-Pass oder eine kreditkartengroße Oyster-Karte, die für mindestens eine Woche eine bestimmte Anzahl an Fahrten ermöglicht, in den Londoner Buslinien und in den Zügen der National Rail funktioniert und schwer zu bekommen ist verlieren. Mein einwöchiger Oyster-Pass betrug im März 2006 etwa 22 Pfund.

    Kleine LED-Schilder an den Drehkreuzen sind grün, wenn Sie durchfahren können und ... MEHR rot, wenn Sie nicht können; Rohrarbeiter stehen geduldig da und weisen darauf hin, und sie werden helfen, wenn Sie nicht durchkommen.

    Wenn Sie durch die Drehkreuze gehen, werden Sie zuerst Ihr Ticket in einen Slot einwerfen oder Ihre Oyster Card über ein Pad geben; Das Ticket springt wieder heraus, weil Sie den Vorgang umgekehrt durchführen müssen, um an Ihrem Zielbahnhof auszusteigen.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.

  • 04 von 10

    London Bahntunnel finden Richtung

    Grant Faint / Getty Images

    London Züge und Bahnsteige werden durch den Kompasspunkt beschrieben, an den sie gebunden sind, abhängig von der Richtung der Rohrlinie, wie in Richtung Osten, Richtung Norden, Richtung Westen oder Süden. Tunnel innerhalb der U-Bahn-Station sind mit den Namen der Bahnlinien und der Kompassrichtung eines gegebenen Röhrenstopps markiert.

    Ein Leserbrett auf der Vorderseite eines Londoner Zuges und Schilder auf der U-Bahn-Haltestelle zeigen das Endziel des Zuges. Wenn Sie das endgültige Londoner Ziel des Zuges ermitteln, finden Sie dessen Linie und danach, ob Ihr Halt dort ist. Jede Zuglinie / Route in London hat eine Farbe - wie in rot oder braun - was es einfach macht, der Route auf einer Karte zu folgen.

    Finden Sie eine Londoner U-Bahn-Karte, um die Richtung zu finden, in die Sie fahren, und folgen Sie den Schildern zu den U-Bahn-Tunneln innerhalb des Bahnhofs. Folgen Sie dem Tunnel und Sie werden auf der rechten Plattform ankommen, um den richtigen Zug zu besteigen.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Reading Tube Signs

    Corbis über Getty Images / Getty Images

    Das Lesen von Schildern, die wie Temperaturgraphen in einer Londoner U-Bahn-Station aussehen, hilft Ihnen zu beruhigen. an der richtigen Stelle und am rechten U-Bahn-Halt. Die Station, in der Sie sich befinden, ist mit dem Äquivalent von "Sie sind hier" gekennzeichnet. notieren Sie die Namen der nächsten Stationen und wo Ihre Haltestelle entsprechend ist.

    Sie müssen vielleicht den Zug wechseln, um dorthin zu gelangen, wo Sie hinfahren - schauen Sie sich einfach die nächstgelegene Kreuzung auf einer U-Bahn-Karte an, bevor Sie in den Zug steigen, an dieser Station aussteigen und den nächsten Zug finden Gehen Sie die Treppe hinauf oder eine Rolltreppe hoch (bleiben Sie rechts, so dass die Pendler passieren können) und folgen Sie den Schildern zum rechten Ost-, West-, Süd- oder Nordbahnhofstunnel, der mit dem Namen der letzten Haltestelle der Linie markiert ist, auf der Sie brauchen Reisen.

    Und wenn Sie sich unsicher fühlen, sehen Sie sich die Wandgrafiken mit den Haltestellen an, die Sie überall auf der Plattform für den Zug sehen, an dem Sie gerade an Bord gehen.

    Fahren Sie mit 6 von 10 fort.

  • 06 von 10

    Finden Sie Ihre U-Bahn Haltestelle

    Benedict Johnson / Getty Images

    Nachdem Sie in einen Londoner U-Bahn-Zug gestiegen sind, schauen Sie in der Nähe der Bahntüren nach oben Wand mit den Namen der Haltestellen für den Zug, auf dem Sie sich befinden; Die Haltestelle, an der Sie gerade geentert haben, wird markiert. Suchen Sie nach der Haltestelle, an der Sie aussteigen möchten, und notieren Sie die Namen der Haltestellen und zählen Sie, wie oft der Zug anhält, bevor er Ihr Ziel erreicht.

    Achten Sie auf Ihren Stopp, indem Sie Haltestellen zählen oder beim Anhalten des Zugs die Zugtüren ansehen und den Namen der Haltestelle an den Bahnhofsmauern (Oxford Circus im Bild oben) lesen. Vergleichen Sie es mit dem Grafik-Overhead, um zu verstehen, wo Sie sich befinden.

    Vielleicht hören Sie auch Ansagen in der PA des Zuges, die Ihnen sagen werden, wo der Zug Sekunden später anhalten wird. Manchmal hört man auch einen Ansager sagen: "Achte auf die Lücke."

    Weiter zu 7 von 10.

  • 07 von 10

    Achte auf die Lücke

    Alexandre MOREAU / Getty Images

    Diese verstärkten Stimmen hörst du zu sagen:" Achte auf die Lücke ", wenn du es bist auf der Londoner U-Bahn? "Die Lücke" ist der Raum zwischen dem Zug und der U-Bahn-Plattform, die nach dem Halt des Zuges erstellt wird. Niemand will, dass Sie in die Lücke fallen. Deshalb Tube Ankündigungen wiederholen, "Achte auf die Lücke" und "Geist die Lücke "ist auf dem Boden neben der ... Schriftsatz schabloniert." Geist "bedeutet wachen oder aufpassen, oder auschecken, oder schauen oder für ... Sie bekommen das Bild.

    Also, beachten Sie die Lücke.

    Fahren Sie mit 8 von 10 fort.

  • 08 von 10

    Auf der Tube ...

    Alex Segre / Getty Images

    Sobald Sie in der Londoner U-Bahn sind, entspannen Sie sich und beobachten Sie einige Leute praktisch unmöglich, sich an dieser Stelle zu verirren, und die Tubesitze sind bequem und ziemlich reichlich, außer zu Stoßzeiten am frühen Morgen und am späten Nachmittag.Sie können gefaltete Sprungplätze neben den Türen finden, und Überkopf-Haltegriffe gibt es, falls Sie es sind aufstehen. Viele Mitfahrer, besonders im Sommer, sind Touristen, genau wie du. Die Leute von der Londoner U-Bahn haben einige Tipps, die nur für Touristen geeignet sind, die die Londoner U-Bahn benutzen.

    Fahren Sie mit 9 von 10 fort.

    09 von 10

  • Tipps für Londoner Touristen

    Cultura Travel / Dan Dunkley / Getty Images

    Die Londoner U-Bahn ist bemerkenswert sauber und sicher. Tube-Fahrer gehen ihrem Geschäft nach, genau wie du. Seien Sie höflich, beachten Sie die Lücke und nehmen Sie nicht viel Platz mit Ihrem Rucksack ein, und Sie werden perfekt mit den London Tube Riders zusammen leben.

    Die Leute in der Londoner U-Bahn haben ein paar Tipps, um die Fahrt mit der U-Bahn zu erleichtern:

    Bitte bringen Sie nicht mehr Gepäck mit als Sie tragen können. Im Gegensatz zur Fernbahn hat die Tube keine Gepäckträger. Unsere Mitarbeiter sind geschult, um Ihnen zu helfen, aber das Tragen von Übergepäck gehört nicht zu ihren Aufgaben.

    • Wenn Sie mit einem Rucksack reisen, nehmen Sie ihn ab und stellen Sie ihn auf den Wagenboden. Dies nimmt weniger Platz in Anspruch.
    • Londoner stehen jederzeit auf den Rolltreppen. Dies ermöglicht es den Eiligen, vorbei zu kommen.
    • Bitte stellen Sie sich beim Betrachten von Karten auf eine Seite von Gehwegen und Plattformen. Sie sind im Urlaub, aber die Einheimischen arbeiten immer noch und immer wieder in Eile. Besser noch, fragen Sie unsere Mitarbeiter nach dem Weg.
    • Bitte erlauben Sie den Passagieren, bevor Sie ... MEHR Board. Dies ist nicht nur höflich, sondern auch die sicherste und schnellste Möglichkeit für einen Zug, Passagiere auszuladen und zu beladen.
    • Bitte stellen Sie sich hinter die gelbe Linie auf den Plattformen.
    • The Tube ist sicher, aber Kunden und Besucher von London sollten grundlegende persönliche Sicherheitsvorkehrungen treffen:
    • Bitte bewahren Sie Ihre Koffer immer bei sich auf.
      • Passen Sie auf Taschendiebe auf ...
      • Und werfen Sie eine Münze in die Tasche eines Musikers, wenn Ihnen die Musik gefällt ...

    Fahren Sie mit 10 von 10 fort.

    10 von 10

  • Genießen Sie die Tube!

    Lasse Kristensen / Getty Images

    Das ist es - du bist jetzt ein Londoner Tube-Profi. Sie werden feststellen, dass viele Anweisungen, die Sie bei Ihrer Reise in London erhalten, eine U-Bahn-Haltestelle erwähnen - es ist ein Kinderspiel, sich fortzubewegen.Die Schilder über schwarzen eingezäunten Treppen, die zur U-Bahn führen, zeigen Ihnen U-Bahn-Haltestellen; einfach zu finden. Und die meisten Einheimischen können Ihnen sagen, an welcher Ecke die nächste U-Bahn-Haltestelle ist.

    Einige Dinge, an die Sie sich bei der Benutzung der Londoner U-Bahn erinnern sollten:

    Einige große Londoner U-Bahn-Stationen haben mehrere Ein- und Ausgänge. Wenn Sie eine Wegbeschreibung erhalten, denken Sie daran, welche Ausfahrt erwähnt wird, damit Sie aus der U-Bahnstation in der rechten Ecke kommen. In der Station Piccadilly Circus gibt es zum Beispiel vier Ausgänge - jeder ist mit Schildern versehen, die die Straßen zeigen, zu denen Treppen führen.

    • Festnahmen passieren - das Londoner U-Bahn-System unterliegt einer Verspätung und Fehlfunktion wie jede andere U-Bahn; PA-Ansagen in Bahnhöfen informieren Sie darüber, ob ein Zug hinter oder nicht fährt.
    • Lesen Sie mehr
    • Europa