Die Beste Zeit, Deutschland Zu Besuchen

Matthias Makarinus / Getty Images

Wann ist eine gute Zeit für einen Besuch in Deutschland ? Jederzeit! Jede Jahreszeit hat ihren Reiz (wie auch ihre Fallstricke), also hängt es von Ihrer Reiseroute ab, welche Aktivitäten Sie interessieren:

Liebst du warme, sonnige Tage und stört dich nicht vor langen Schlangen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen?

Oder können Sie kalte Temperaturen verkraften, um mit niedrigen Flugpreisen und weniger Menschenmengen belohnt zu werden?

Ist das Oktoberfest ein Muss? Oder Maifeiertag oder Karneval der Kulturen?

Hier finden Sie eine Übersicht über Deutschland in allen vier Jahreszeiten, die Ihnen dabei helfen wird, die beste Zeit für Sie zu wählen, um Deutschland zu besuchen.

  • 01 von 04

    Deutschland im Frühling

    Medioimages / Photodisc / Photodisc / Getty Images

    Frühling = Frühling

    Der Frühling ist eine wunderbare Zeit, um Deutschland zu besuchen. Nach einem langen, kalten Winter begrüßt das ganze Land den Beginn der warmen Jahreszeit mit Mahlzeiten im Freien, einem vollen Hof für Kirschblüten, traditionellen Osterfeiern und Frühlingsmessen. Die Leute sind bestrebt, Biergärten so schnell wie möglich zu besuchen und wenn das Wetter es zulässt, öffnen sie schon im Mai.

    Beachten Sie, dass mit steigenden Temperaturen auch die Preise für Flüge und Hotels steigen - aber immer noch deutlich niedriger als in der Hochsaison des Sommers. Der Mai gilt allgemein als eine der besten Jahreszeiten für einen Besuch bei schönem Wetter und vielen nationalen Festivals wie Maifeiertag und Karneval der Kulturen.

  • 02 von 04

    Deutschland im Sommer

    Matthias Makarinus / Getty Images

    Sommer = Sommer

    Sommer ist die Höhe der Reisezeit in Deutschland. Genießen Sie warme Temperaturen, lange und sonnige Tage, obwohl Sie wissen, dass das Land im Hochsommer seine maximale Niederschlagsmenge erreicht.

    Egal, das Wetter, es gibt bunte Open-Air-Festivals, Biergärten sind wirklich offen und genossen, Schwimmen in Freibädern und Stränden und viele Outdoor-Aktivitäten. Dies ist die Partysaison des Trinkens im Freien und Ausziehen (ja, wirklich). Passen Sie einfach auf die Sommerwespen auf, die diese Saison auch zu genießen scheinen.

    Denken Sie auch daran, dass diese Sommerfreuden oft zu den höchsten Flugpreisen und Hotelpreisen führen, und die Linien vor beliebten Touristenattraktionen können sehr lang werden. Stellen Sie sicher, früh zu buchen!

  • 03 von 04

    Deutschland im Herbst

    DZT / Kaster, Andreas

    Herbst = Herbst

    Der Herbst ist eine großartige Zeit, Deutschland zu besuchen. Die Sommertrauben kehren nach Hause zurück und die lokalen Weinfeste sind in vollem Gange. Der Wechsel der Blätter verleiht der Landschaft einen goldenen Glanz. Und bei sinkenden Temperaturen sinken auch die Flugpreise und die Hotelpreise.

    Die einzige Ausnahme zu diesem Popularitätsverlust: Wenn Sie das Oktoberfest in München besuchen, seien Sie auf hohe Preise für Unterkunft und Flüge vorbereitet. Über 6 Millionen machen jedes Jahr den Weg zum Fest und die Preise können sich verdoppeln oder verdreifachen. Der beste Plan ist es, Ihre Oktoberfest Reisevorbereitungen so früh wie möglich zu machen (obwohl hier einige Tipps sind, um das Beste aus einem Last-Minute Oktoberfest Besuch zu machen).

    Bringen Sie Ihre Jacke und Ihren Schal mit, denn das deutsche Herbstwetter kann sehr nass sein und plötzliche Kälteeinbrüche verursachen. Dennoch, September und Anfang Oktober sind einige der besten Zeiten, um Deutschland zu besuchen, besonders wenn die warmen Sommertage im Herbst als Altweibersommer (Indian Summer) verlängert werden.

  • 04 von 04

    Deutschland im Winter

    Birge Amondson

    Winter = Winter

    Profitieren Sie in den Wintermonaten von weniger Andrang und niedrigeren Preisen - mit Ausnahme der Weihnachtszeit Ferienzeit ist auf dem Höhepunkt. Deutschlands ikonische Weihnachtsmärkte ziehen tausende internationale Besucher an. Einige der besten finden Sie auf dem ältesten Markt in Dresden und dem weitläufigen und historischen Nürnberger Markt.

    Nach Weihnachten und den wilden Silvesterfeiern wird es ruhiger und die Einheimischen träumen davon, woanders hinzugehen ... bis das Wetter wieder wärmer wird und es Frühling ist.

    Eine andere Sache - vergessen Sie nicht, zu bündeln! Deutsche Winter sind kalt, mit Temperaturen oft unter dem Gefrierpunkt. Bereiten Sie sich mit wasserdichten Stiefeln, Winterjacke und warmem Schal vor. Wärmen Sie sich von innen mit dampfenden Bechervoll Glühwein sowie diesen anderen sieben Wintergetränken auf.

    Auf der positiven Seite, dieses kalte Wetter führt zu einigen tollen Wintersportarten und fantastischen Down-und Langlauf in Deutschland. Die deutsche Skisaison läuft in der Regel zwischen Weihnachten ... MEHR und Ende März.

    • Lesen Sie mehr

      Europa