Reisen Sie Nicht Allein In Diese Fünf Internationalen Städte

Bogota, Kolumbien. denaldi photography / Getty Images

Für viele Reisende ist die Welt ein wunderbarer Ort voller Überraschungen. Mit jedem Abenteuer in internationalen Städten lernen wir etwas Neues über uns selbst, die menschliche Verfassung und wie wir uns durch die Linse anderer Kulturen sehen. Aber für all die großartigen Orte, die wir erleben, gibt es auch viele sehr gefährliche Reiseziele, die ausländische Reisende nicht willkommen heißen.

Die Gefahren gehen über Kleintaxibetrug und Taschendiebstahl hinaus.

In einigen internationalen Städten sind bewaffnete Banden in ihren Angriffen viel schamloser und richten sich speziell an westliche Reisende. Infolgedessen können Touristen und Geschäftsreisende im Namen von Terrorismus, Raub oder anderen Motiven angegriffen, angegriffen und verletzt werden.

Einige Orte sind gefährlicher als andere - besonders für Reisende, die alleine gehen möchten. Diejenigen, die eine Solotour in diese fünf Städte planen, sollten ihre Pläne sorgfältig prüfen oder eine starke Reiseversicherung abschließen.

Caracas, Venezuela

Politische Unruhen und Gewalt werden zu einer Lebenseinstellung. Das US-Außenministerium warnt amerikanische Reisende davor, in das Land Venezuela, einschließlich der Hauptstadt von Caracas, zu reisen. Die Situation ist so schlecht geworden, dass mehrere Fluggesellschaften nicht mehr nach Venezuela fliegen.

Laut der Reisewarnung des Außenministeriums führen politische Unruhen und Proteste häufig zu einer Eskalation der Gewalt zwischen Demonstranten und der Polizei, was zu Todesfällen und Verhaftungen führt.

Die Warnhinweise: "Demonstrationen rufen normalerweise eine starke Reaktion von Polizei und Sicherheitskräften hervor, die Tränengas, Pfefferspray, Wasserwerfer und Gummigeschosse gegen die Teilnehmer enthält und gelegentlich zu Plünderungen und Vandalismus führt." Darüber hinaus sind Banden dafür bekannt, Gewalt gegen Einzelpersonen anzuzetteln, von Überfällen bis hin zu Mord.

Bevor eine Reise nach Venezuela geplant wird, sollten Reisende ihre Pläne und Reisen sehr sorgfältig abwägen, um die eskalierende Gewalt zu vermeiden. Mitarbeiter der amerikanischen Botschaft wurden freiwillig evakuiert, was zu eingeschränkten konsularischen Diensten führen könnte.

Bogota , Kolumbien

Bogotá ist eine pulsierende und historische Hauptstadt Kolumbiens und eine internationale Industriestadt im Herzen der Nation. Bekannt für die Herstellung von feinstem Kaffee und schönen Blumen der Welt, besuchen Tausende von Amerikanern jedes Jahr Bogota und das ländliche Kolumbien für Kulturstudien, Freiwilligenarbeit und Tourismus. Viele, die planen, dieses Ziel zu sehen, verstehen vielleicht nicht, dass es auch eines der gefährlichsten Reiseziele für westliche Reisende ist.

Terrororganisationen, Drogenkartelle und bewaffnete Straßenbanden haben alle eine bedeutende und sichtbare Präsenz in ganz Kolumbien. Laut der Reisewarnung des Außenministeriums vom Juni 2017: "U.S. Bürger sollten Vorsicht walten lassen, da Gewalt in Verbindung mit häuslichem Aufstand, Drogenhandel, Kriminalität und Entführung in einigen ländlichen und städtischen Gebieten auftritt. "US Regierungsangestellte dürfen keine Busse benutzen und reisen nur während des Tages, während Besucher werden darauf hingewiesen, auf ihre Umgebung zu achten und einen persönlichen Sicherheitsplan zu führen.

Eine Reise nach Bogotá kann eine lohnende Erfahrung sein, birgt aber auch ein hohes Risiko. Wer einen Besuch planen möchte, sollte dafür sorgen einen Sicherheitsplan eingerichtet haben und sicherstellen, dass sie im Notfall einen Notfallausrüstungssatz bei sich haben.

Mexiko-Stadt , Mexiko

Täglich passieren mehr als 150 000 Menschen legal die Grenze zwischen die Vereinigten Staaten und Mexiko, um einen Küstenort zu besuchen, Familie und Freunde zu sehen oder Geschäfte zu machen.Mexiko ist ein beliebtes und leicht zugängliches Ziel für viele Reisende, und die Hauptstadt von Mexiko City bildet keine Ausnahme.

Während die Medien sich auf Gewalt in Städten, die an die Unite grenzen d Staaten, Mexiko-Stadt ist auch bekannt für Gewalt gegen Alleinreisende, einschließlich Überfall, Angriff und sogar Entführung. Alleinerziehenden Frauen wird empfohlen, wegen der Risiken von Banden die öffentlichen Verkehrsmittel nachts nicht zu benutzen.

Darüber hinaus ist Mexiko-Stadt auch für hohe Verschmutzungsraten bekannt, wobei Smog in der internationalen Stadt ein großes Problem darstellt.

Viele reisen zwar jedes Jahr ohne Probleme nach Mexiko-Stadt, aber es zahlt sich aus, im Ausland wachsam zu bleiben. Diejenigen, die vorhaben, diese Stadt zu besuchen, sollten vor ihrer Reise einen Sicherheitsplan erstellen.

Neu-Delhi , Indien

New Delhi ist ein aufstrebendes Handelszentrum Indiens und eine internationale Stadt, die Geschäftsreisende aus der ganzen Welt anzieht. Neu-Delhi entdeckt jedoch nicht nur ihre Identität in der globalen Gemeinschaft, sondern auch die Gefahren, die mit expansivem Wachstum einhergehen. Eine dieser Gefahren besteht in der Androhung sexueller Übergriffe - insbesondere bei Frauen.

Sowohl das britische Außenministerium als auch das US-Außenministerium warnen davor, dass sexuelle Übergriffe weiblicher Besucher ein Problem für Alleinreisende bleiben. Die angeblichen Übergriffe sind nicht auf amerikanische Reisende beschränkt: Reisende aus Dänemark, Deutschland und Japan behaupten, sie seien auf Reisen in Neu-Delhi sexuell belästigt oder angegriffen worden. Frauen mit Solo-Reiseplänen nach Neu-Delhi werden ermutigt, vor ihrer Reise einen Sicherheitsplan zu erstellen, und sie sollten unbedingt in Gruppen reisen.

Jakarta , Indonesien

Die internationale Stadt Jakarta ist ein beliebter Aufenthaltsort für Touristen, die einen tropischen Urlaub verbringen möchten, und bietet Reisenden eine gesunde Dosis Abenteuer in einer wahrhaft einzigartigen Kultur. Was jedoch unter der Oberfläche lauert, sind eine Reihe von Bedrohungen, die einen Traumurlaub in einen Albtraum verwandeln können.

Laut dem britischen Außenministerium sind Bedrohungen durch Terrorismus und die Entführung von Ausländern die zwei wichtigsten Sicherheitsaspekte, die Besucher beachten müssen. Darüber hinaus befindet sich Jakarta an einer Reihe von Bruchlinien, die als "Ring of Fire" bekannt sind."Dies macht die Region für Erdbeben und Tsunamis ohne Vorwarnung anfällig. Diejenigen, die planen, das Gebiet zu besuchen, sollten frühzeitig eine Reiseversicherung abschließen, um alle Vorteile nutzen zu können, wenn eine Reise schief geht.

Während die Welt sein kann Ein wunderbarer Ort, Gefahr ist immer gleich um die Ecke: Durch das Verständnis der verschiedenen Formen der Gefahr und der internationalen Städte, die am anfälligsten sind, können moderne Abenteurer ihre Reisen gefahrlos durchqueren, während sie kühn die Welt durchqueren.

Lesen Sie mehr

Familienreise