San Francisco An Einem Tag

Piriya Fotografie / Getty Images

Wenn Sie nur einen Tag haben um San Francisco zu besuchen, machen Sie das Beste daraus. Dies sind ein paar Möglichkeiten, um die interessantesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten zu sehen, ohne zu viel Zeit dazwischen zu verschwenden.

Dinge zu wissen

Alcatraz zu besuchen dauert fast einen halben Tag, bis Sie die Fähre nehmen, umsehen und zurückkommen. Wenn du es verzweifelt sehen willst, reserviere dich vorher (um zu vermeiden, in einer langen Schlange zu stehen oder die Tour ausverkauft zu sein).

Entscheiden Sie sich für ihre Abendtour, und Sie haben mehr Tageslicht, um andere Dinge zu sehen. So besuchen Sie Alcatraz

Parken Sie einmal und lassen Sie Ihr Fahrzeug dort stehen, bis Sie die Haupttouristenzone verlassen. Während es so aussieht, als ob Sie mehr sehen können, wenn Sie von Ort zu Ort fahren, werden Sie sowohl Ihre Bremsen als auch Ihre gute Laune verbrennen, wenn Sie nach Parkplätzen suchen.

Tagestour mit der Seilbahn und zu Fuß

Wenn Sie gerne laufen (das meiste davon auf ziemlich flachen Straßen), ist dies der beste Weg, um so viel von San Francisco zu erleben, wie an einem einzigen Tag bewältigt werden kann .

Informieren Sie sich über die Fahrt mit den San Francisco Cable Cars, einschließlich der Ticketpreise und der Fahrmöglichkeiten. Es wird billiger sein, einen Muni Passport für diese Reise zu kaufen, als jedes Mal, wenn Sie an Bord gehen. Finde heraus, wo du sie kaufen kannst.

  1. Wenn Sie die Golden Gate Bridge besuchen möchten, tun Sie dies zuerst. Auf dem Rückweg fahren Sie die "leiseste" Lombard Street hinunter, die im Morgenlicht am schönsten aussieht.
  1. Der bequemste Ort, um den Rest Ihres Tagesausflugs zu beginnen, ist der Union Square, wo sich direkt unter dem Platz eine Garage befindet. Nächstbeste (und etwas weniger teure) ist die Stadt-geführte Garage in der Fifth und Mission Street.
  2. Beginnen Sie am Union Square, schauen Sie sich um und nehmen Sie eine Seilbahn von der Haltestelle Powell and Market Street.
  1. Steigen Sie an der Seilbahn aus, wo sie die California Street überquert, und gehen Sie dann zwei Blocks östlich von Kalifornien in Richtung Bay. An der Grant Avenue sind Sie in Chinatown. Biegen Sie links ab auf Grant und laufen Sie durch Chinatown zur Columbus Ave.
  2. Biegen Sie links in Columbus ab und spazieren Sie durch North Beach. Halten Sie auf einen Kaffee und beobachten Sie ein wenig Leute im Caffe Roma oder in einem der anderen Cafés entlang der Straße.
  3. Folgen Sie Stockton über den Hügel bis zum Pier 39.

Alternativ zur obigen Route: Anstelle der Seilbahn nehmen Sie den Market Street Trolley vom Union Square bis zum Hafen in der Nähe des Ferry Building und gehen dann entlang das Wasser zum Pier 39.

Egal, wie du zum Pier 39 kommst, folge dem Westufer Richtung Fisherman's Wharf und Ghirardelli Square. In der Boudin Bakery können Sie einen schnellen Imbiss für ihren berühmten Sauerteig oder einen der Straßenverkäufer von Fisherman's Wharf genießen.

Fahren Sie mit der Seilbahn von der Hyde Street zurück zum Union Square. Wenn Sie Zeit haben und nicht die Lombard Street am Morgen sehen, steigen Sie oben ab und gehen Sie hinunter. Von unten fahren Sie weiter auf Lombard nach Columbus, wo Sie die Seilbahn wieder erreichen können.

Tagestour mit dem Trolley

Flexibler als eine geführte Bustour ist ein motorisierter Trolley mit unbegrenzten Hop On / Hop Off-Privilegien.

Um Ihre Trolley-Tour zu starten, können Sie in der Nähe einer beliebigen Haltestelle parken. Der Trolley fährt auf einer kreisförmigen Route und bringt Sie schließlich dorthin zurück, wo Sie begonnen haben.

Der San Francisco Trolley Hop verwendet motorisierte Fahrzeuge, die wie die San Francisco Cable Cars aussehen. Sie fahren an den meisten beliebten Orten vorbei, mit häufigen Abfahrten während des Tages, wodurch Sie Ihre Reisezeit sparen. Sie können an Pier 41 1/2 in der Nähe von Fisherman's Wharf, Union Square, dem Embarcadero Center in der Nähe des Ferry Building oder in North Beach / Chinatown ein- und aussteigen.

Tour Companies

Viele Unternehmen bieten Tagestouren in San Francisco an und versprechen, Sie innerhalb weniger Stunden zu mehr als einem Dutzend Orten zu bringen. Das dauert nur etwa 15 Minuten an einem Ort, ohne die Hoffnung, an einem besonders attraktiven Ort verweilen zu können und die, an denen Sie nicht interessiert sind, nicht zu vermeiden.

Wenn Sie eine Tour machen möchten, um die Stadt, schlage ich eine Firma vor, die einen Lieferwagen oder einen kleinen Shuttlebus benutzt, so dass Sie eine bessere Chance haben, Dinge aus den Fenstern zu sehen.

Wenn Sie nur einen Tag Zeit haben, um San Francisco zu sehen, sollten Sie das Beste daraus machen. Der beste Weg, dies bei einer geführten Tour zu tun, ist eine Firma zu mieten, die maßgeschneiderte Touren anbietet. Sie haben die Chance zu sehen, was Sie wirklich interessiert und haben viel mehr individuelle Aufmerksamkeit. Meine Freunde Rick bei Blue Heron Tours oder Jesse bei A Friend in Town machen beide einen tollen Job.

Lesen Sie mehr

Vereinigte Staaten