Die Top 10 Kunstmuseen In Paris

  • 01 von 11

    Sammlungen zur Priorisierung Ihrer nächsten Reise

    Besucher betrachten das Gemälde "Das Milchmädchen" (La laitiere, 1657-1658) des niederländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) bei einem Pressebesuch der Ausstellung "Vermeer und die Meister der Genremalerei" im Louvre. Thierry Chesnot / Getty Images

    Obwohl einige behaupten würden, dass Paris von New York oder Berlin im Bereich der künstlerischen Lebendigkeit und Erfindung übertrumpft wurde, ist es immer noch ein Ort, an dem die Künste verehrt werden und neue Talente in den Mittelpunkt gestellt werden. Daher sind die besten Kunstmuseen der französischen Hauptstadt in der Regel bestrebt, künstlerische Hinterlassenschaften zu bewahren und zu präsentieren und das Publikum einer aufregenden zeitgenössischen Arbeit auszusetzen. Diese Museen, die einige der wichtigsten und reichsten Sammlungen der Welt der bildenden Kunst, der Bildhauerei, des Films, der Fotografie und anderer Medien beherbergen, zeichnen sich durch ihre Breite, Zugänglichkeit für alle und ihre historische Bedeutung aus.

    Wenn Sie besonders an zeitgenössischer Kunst interessiert sind, sollten Sie auch unseren kompletten Führer zu den besten modernen und zeitgenössischen Kunstmuseen in Paris sehen. Beachten Sie auch, dass einige der Museen im Pass des Pariser Museums enthalten sind, so dass es sich lohnt, sie zu kaufen.

    Fahren Sie mit 2 von 11 fort.

  • 02 von 11

    Top Museum # 1: Der Louvre

    © 2013 Musée du Louvre / Olivier Ouadah

    Neben unzähligen Meisterwerken der Malerei, Skulptur, Zeichnungen und Kunstgegenstände aus dem frühen 20. Jahrhundert , der Louvre ist wohl ein Meisterwerk an und für sich. Ein Ratschlag: Touristen strömen jedes Jahr Millionen von Menschen hierher, was bedeutet, dass Sie, wenn Sie ungern sind, Spitzenstunden und -monate vermeiden wollen (lesen Sie dazu auch: Wie man NICHT den Louvre besucht) .

    Die Leute sind oft direkt auf die Mona Lisa und die Venus von Milo angewiesen und sehen viel mehr, aber ich empfehle dringend, dass Sie ruhigere, weniger überfüllte Flügel im ehemaligen erkunden Palast und Stadtfestung. Einige meiner Lieblingswerke sind Chefs d'Oeuvre s von den niederländischen Genies Rembrandt und Vermeer, Caravaggio und Rubens, sowie die faszinierenden Flügel, die der islamischen und ägyptischen Kunst gewidmet sind.

    Lesen Verwandte Funktionen:

    • Louvre-Museum Besucherführer: Highlights und praktische Informationen
    • Bilder vom Louvre: Meisterwerke im Museum
    • Wie man NICHT den Louvre besucht: Top Besuchertipps
    • Geschichte von die ... MEHR Louvre (Siehe seine mittelalterlichen Grundlagen)

    Weiter zu 3 von 11 unten.

  • 03 von 11

    Top Museum # 2: Nationales Museum für Moderne Kunst im Centre Pompidou

    Christian Marquardt / Getty Images

    Das Nationalmuseum für Moderne Kunst (MNAM) im skurrilen, heiteren Centre Georges Pompidou beherbergt eine der weltweit wichtigsten und prestigeträchtigsten Sammlungen moderner Kunst.

    Mit über 100 000 Werken von bedeutenden Malern, Bildhauern und Architekten des 20. Jahrhunderts, darunter Picasso, Braque, Matisse, Miro, Magritte, Warhol, Saint-Phalle, Pollock und unzählige andere, wird die Hauptsammlung des MNAM ständig aktualisiert und rezirkuliert.Thematische Wege durch die Sammlungen werden häufig verändert. Dies bedeutet, dass Sie bei einem wiederholten Besuch nicht immer das Gefühl haben, dass es sich nur um eine Wiederholung handelt. Die temporären Exponate sind fast immer auch den Ticketpreis wert. Wenn Sie mehr als einmal pro Jahr besuchen, lohnt sich der Jahrespass.

    Lesen Sie weiter:

    • Komplette Anleitung für das Centre Georges Pompidou
    • Bilder des Centre Pompidou und der Beaubourg Nachbarschaft

    Weiter zu 4 von 11 unten.

  • 04 von 11

    Top Museum Nr. 3: Musée d'Orsay, Impressionismus und Expressionismus

    "Das Tanzfoyer an der Oper in der Rue Le Peletier" von Edgar Degas (1872) im Musée d'Orsay . Leemage / Corbis via Getty Images

    Das Musée d'Orsay befindet sich in einem kunstvollen alten Bahnhof am Ufer der Seine, direkt gegenüber dem Louvre. Es überbrückt effektiv die Kluft zwischen vormodernen und modernen Kunstströmungen Traditionen. Unzählige impressionistische und expressionistische Meisterwerke finden hier statt, von Monet, Manet, Van Gogh, Degas, Gaugin und weniger bekannten, aber ebenso wichtigen modernen Künstlern.

    Lesen Sie weiter:

    • Musee d'Orsay Highlights und Besucherinformationen
    • Musee d'Orsay-Besuchertipps
    • Beste Impressionisten-Museen in Paris: Emporien des Lichts

    Fahren Sie mit 5 von 11 fort.

  • 05 von 11

    Top Museum # 4: Petit Palais, ein übersehenes Juwel

    139904 / Pixabay

    Das Petit Palais, in unmittelbarer Nähe der prestigeträchtigen Avenue des Champs-Elysées, verfügt über eine permanente Sammlung 1. 300 Werke von der Antike bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, mit unvergesslichen Gemälden von Delacroix, Cezanne, Monet, Courbet und vielen anderen. Einer der besten Teile? Es ist völlig kostenlos. Temporäre Exponate sind unterdessen für Besucher unter 13 Jahren kostenlos.

    Siehe auch:

    • Führung zum Grand Palais (benachbartes Museum für Kunstmessen und Wechselausstellungen)
    • Top Gratis Pariser Museen

    Weiter bis 6 von 11 unten.

  • 06 von 11

    Top Museum # 5: Museum für moderne Kunst der Stadt Paris

    Courtesy des Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris

    Für Kunstliebhaber ist gesorgt Das Museum für moderne Kunst der Stadt Paris wurde 1961 eröffnet und befindet sich im unverwechselbaren Palais de Tokyo, das während der Weltausstellung 1937 eröffnet wurde. Das Museum of Modern Art in Paris umfasst mehr als 8.000 Werke, die alle wichtigen Tendenzen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts umfassen. Es beherbergt eine Vielzahl an aufregenden temporären Exponaten, die in jüngerer Zeit die Werke des Fotografen Henri Cartier-Bresson und der amerikanischen Künstlerin Elaine Sturtevant erkunden. Die Terrasse vor dem Palast bietet einen eindrucksvollen und direkten Blick auf den Eiffelturm.

    Fahren Sie mit 7 von 11 fort.

  • 07 von 11

    Top Museum # 6: Nationales Museum des Mittelalters / Musée de Cluny

    Pline / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3. 0

    Dieses dem Mittelalter geweihte Museum erforscht beide Kunst und Alltag im "Moyen Age" - gehört zu den besten der Stadt, wird aber oft übersehen.Das Museum befindet sich im markanten Hotel de Cluny, einer Abtei aus dem späten 15. Jahrhundert, oberhalb der gallorömischen Thermen, die zwischen dem 1. und 3. Jahrhundert erbaut wurden und teilweise besichtigt werden können. Das "Kronjuwel" der ständigen Sammlung ist ein Wandteppich aus dem 15. Jahrhundert, "Die Dame und das Einhorn", der wegen seiner prächtigen Farben und seiner rätselhaften allegorischen Symbolik sehr geschätzt wird. Auf dem Gelände befindet sich auch ein Garten, der mittelalterliche Heil- und Heilgärten nachahmt und einen angenehmen Ort zum Lesen oder langsamen Spaziergang bietet.

    Lesen Sie dazu auch: 6 Orte der Begegnung mit der mittelalterlichen Geschichte in Paris

    Fahren Sie mit 8 von 11 fort.

  • 08 von 11

    Top Museum # 7: Musée Rodin (Für atemberaubende Skulpturen)

    Die Skulptur "Le Penseur" (Der Denker, 1903) des französischen Bildhauers Auguste Rodin (1840-1917) ist in der Garten des Rodin-Museums. Chesnot / Getty Images

    Das dem französischen Bildhauer Auguste Rodin geweihte Museum ist eines der schönsten in Paris und bietet einen facettenreichen Einblick in Rodins komplexe Werkskompositionen, sowie Werke seiner brillanten Studentin Camille Claudel. Neben ikonischen Werken wie "The Thinker" beherbergt das Museum einen ausgedehnten Skulpturengarten, in dem man sich so richtig entspannen oder denken kann.

    Mehr dazu: Musée Rodin Visitor's Guide

    Fahren Sie mit 9 von 11 fort.

  • 09 von 11

    Top Museum # 8: Entdecken Sie die Geschichte von Paris im Carnavalet

    Das Museum im Hotel Carnavalet zeigt historische Zeichnungen von Paris wie dieses. Leemage / Corbis via Getty Images

    Wer die vielschichtige und vielschichtige Geschichte von Paris verstehen möchte, sollte das Carnavalet-Museum besuchen. Die permanente Sammlung des Carnavalet-Museums, die in den Mauern zweier Herrenhäuser aus der Renaissance, dem Hotel de Carnavalet und dem Hotel Le Peletier de Saint-Fargeau aus dem 16. und 17. Jahrhundert untergebracht ist, zeichnet die Geschichte von Paris in über 100 Zimmern nach . Diese Ausstellung ist für alle Besucher kostenlos und steht ganz oben auf der Liste der freien Museen in Paris. Das Museum beherbergt auch eine Reihe von temporären Exponaten, die verschiedene Epochen oder Aspekte des Pariser Erbes beleuchten.

    Siehe auch: Marvellous Marais (Selbstgeführte Wanderung)

    Fahren Sie mit 10 von 11 fort.

  • 10 von 11

    Top Museum # 9: Musée du Luxembourg

    Gaël Chardon / Flickr / CC BY-SA 2. 0

    Dieses Museum befindet sich auf dem stattlichen Gelände des Jardin du Luxembourg Europas älteste und wurde 1750 als Frankreichs erste staatliche Gemäldesammlung eröffnet. Es beherbergt eine kleine Anzahl von temporären Ausstellungen pro Jahr, aber diese sind fast immer mit Spannung erwartet und beliebt in der breiten Öffentlichkeit. Die Exponate der letzten Jahre haben sich auf Künstler wie Modigliani, Chagall, Vlaminck und Fragonard konzentriert (ein Bild davon ist oben abgebildet).

    Lesen Sie mehr: Komplette Führer zum Musee du Luxembourg

    Weiter zu 11 von 11 unten.

  • 11 von 11

    Top Museum # 10: Jacquemart-Andre Museum

    Yves Forestier / Sygma via Getty Images

    Dies ist ein weiteres, weniger bekanntes Juwel der Pariser Kunstszene, das sich auf Meisterwerke des 18. Jahrhunderts konzentriert Gemälde.Das Jacquemart-Andre-Museum, das in einem privaten Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert untergebracht ist, wurde vom Kunstsammler Edouard André gegründet und konzentriert sich auf Werke französischer Maler wie Jean Marc Nattier, Elizabeth Vigée-Lebrun, Fragonard oder Jacques-Louis David.

    Gefällt mir? Lesen Sie diese verwandten Features:

    Siehe auch unseren Führer zu seltsamen und eklektischen Museen in Paris, von Katakomben zu Museen von Magie und Automaten. Dann schau dir unseren Guide zu den besten Aktivitäten in Paris an, wenn es regnet.

    Nur 24 Stunden zu besuchen? Lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu sehen und zu tun, an nur einem einzigen Tag in Paris.

    • Lesen Sie mehr

      Europa