Was Ist Tet?

Ein Drachentanz während Tet, vietnamesisches Neujahr. Anders Blomqvist / Getty Images

Wenn die meisten Amerikaner das Wort "Tet" hören, erinnern sie sich sofort an die Tet-Offensive von 1968 während des Vietnamkrieges. Aber was ist Tet?

Tet gilt als der erste Tag des Frühlings und der wichtigste Feiertag in Vietnam und ist das jährliche vietnamesische Neujahrsfest, das mit dem Neujahrsfest im Januar oder Februar gefeiert wird.

Technisch gesehen ist "Tet" eine verkürzte (Gott sei Dank!) Form von Tết Nguyên Đán, eine Art "Lunar New Year" auf Vietnamesisch zu sagen.

Obwohl Tet eine sehr aufregende Zeit sein kann, um in Vietnam zu reisen, ist es auch die verkehrsreichste Zeit des Jahres, um dort zu sein. Millionen von Menschen werden durch das Land reisen, um sich mit Freunden und Familie zu treffen. Der Urlaub wird sich sicherlich auf Ihre Reisepläne auswirken.

Tet wird als Chance für einen Neuanfang gesehen. Schulden werden geregelt, alte Missstände werden vergeben und Häuser werden von Unordnung gereinigt - alles, um im kommenden Jahr so ​​viel Glück und Glück wie möglich anzuziehen.

Was kann man während des vietnamesischen Neujahrs erwarten?

Weil viele Geschäfte und Geschäfte während des eigentlichen Tet-Festes geschlossen werden, eilen die Leute in den Wochen vor der Vorbereitung. Sie kaufen Geschenke, Lebensmittel und neue Kleidung. Viele Mahlzeiten müssen für Familientreffen gekocht werden. Märkte und Einkaufsviertel werden belebter und belebter. Hotels werden gebucht.

In Tet werden die Einheimischen oft sympathischer und aufgeschlossener.

Geister heben sich, und die Atmosphäre wird optimistisch. Ein größerer Fokus wird auf die Fähigkeit gelegt, im kommenden Jahr Glück in Häuser und Geschäfte einzuladen. Was auch immer am ersten Tag des neuen Jahres passiert, ist vermutlich das Tempo für den Rest des Jahres. Der Aberglaube ist reich!

Für Reisende in Vietnam kann Tet unglaublich laut und chaotisch wirken, wenn die Leute auf den Straßen feiern, indem sie Feuerwerkskörper und hämmernde Gongs - oder andere laute Objekte - werfen, um böse Geister zu vertreiben, die Unglück bringen könnten.

Alle Hotelzimmer mit Fenstern zur Straße werden während der Feierlichkeiten besonders laut.

Tet ist eine großartige Zeit, um vietnamesische Traditionen, Spiele und Vergnügungen zu sehen. Öffentliche Bühnen werden im ganzen Land mit kostenlosen kulturellen Shows, Musik und Unterhaltung eingerichtet. Im beliebten Viertel Pham Ngu Lao in Saigon werden spezielle Aufführungen für Touristen stattfinden. Ähnlich wie im chinesischen Neujahr wird es Drachen- und Löwentänze geben.

Reisen während Tet

Während Tet kehren viele Vietnamesen in ihre Heimatdörfer und Familien zurück; Der Transport wird in den Tagen vor und nach den Ferien gefüllt. Planen Sie zusätzliche Zeit, wenn Sie sich im Land bewegen möchten.

Viele Unternehmen schließen aufgrund des Nationalfeiertags und andere Orte werden langsamer, wenn weniger Personal zur Verfügung steht.

Viele vietnamesische Familien nutzen den Nationalfeiertag, indem sie in touristische Gebiete reisen, um Zeit zu verbringen und zu genießen.Beliebte Strandgebiete und Touristenstädte wie Hoi An werden mit mehr Touristen als üblich beschäftigt sein. Buchen Sie im Voraus: Es werden weniger Hotels verfügbar sein und die Preise für Unterkünfte steigen stark mit der Nachfrage in zentralen Gebieten.

Vietnamesische Neujahrstraditionen

Während das Chinesische Neujahr 15 Tage lang gefeiert wird, wird Tet normalerweise für drei Tage gefeiert, wobei einige Traditionen bis zu einer Woche beobachtet werden.

Der erste Tag von Tet wird gewöhnlich mit der unmittelbaren Familie verbracht, der zweite Tag ist für den Besuch von Freunden und der dritte Tag ist den Lehrern und Besuchstempeln gewidmet.

Weil das Hauptziel darin besteht, das Glück für das neue Jahr zu gewinnen, teilen Tet und Chinese New Year viele ähnliche Traditionen. Zum Beispiel sollten Sie nicht während Tet fegen, weil Sie versehentlich neues Glück wegfegen könnten. Das gleiche gilt für jeden Schnitt: Schneiden Sie nicht Ihre Haare oder Fingernägel während des Urlaubs!

Eine der wichtigsten Traditionen, die bei Tet beobachtet wurden, ist die Betonung darauf, wer im neuen Jahr als erster ein Haus betritt. Die erste Person bringt das Glück (gut oder schlecht) für das Jahr! Der Hausherr - oder jemand, der als erfolgreich betrachtet wird - verlässt und kehrt ein paar Minuten nach Mitternacht zurück, nur um sicherzustellen, dass sie als erste kommen.

Wie sagt man auf Vietnamesisch ein frohes neues Jahr?

Wie Thai und Chinesisch ist Vietnamesisch eine Tonsprache, die die Aussprache für Englisch sprechende Menschen zu einer Herausforderung macht.

Unabhängig davon werden Einheimische Ihre Versuche durch Kontext verstehen. Sie können den Menschen ein gutes neues Jahr auf Vietnamesisch wünschen, indem Sie ihnen "chúc mừng năm mới" sagen. Ausgedrückt grob wie es transkribiert ist, klingt die Begrüßung wie "chook moong nahm moi".

Wann ist Tet?

Wie viele Winterferien in Asien basiert Tet auf dem chinesischen Lunisolarkalender. Das Datum ändert sich jährlich für das neue Mondjahr, aber es fällt normalerweise Ende Januar oder Anfang Februar.

Der erste Tag des neuen Mondjahres findet auf dem Neumond zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar statt. Hanoi liegt eine Stunde hinter Peking, so dass einige Jahre der offizielle Beginn von Tet vom Chinesischen Neujahr um einen einzigen Tag abweicht. Ansonsten können Sie einfach davon ausgehen, dass die beiden Feiertage übereinstimmen.

Daten für Tet in Vietnam:

  • 2018: 16. Februar
  • 2019: 5. Februar
  • 2020: 25. Januar
  • 2021: 12. Februar
  • 2022: 1. Februar

Lesen Sie mehr

Asien